Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Dieser Moment, als Santa Claus mein Wohnzimmer putzte und mein Herz verrückt wurde

Buch von Franziska Erhard

Bewertungen

Dieser Moment, als Santa Claus mein Wohnzimmer putzte und mein Herz verrückt wurde wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Dieser Moment, als Santa Claus mein Wohnzimmer putzte und mein Herz verrückt wurde

    Da wir Dezember haben und mitten in der Vorweihnachtszeit stecken, hatte ich dann auch einmal Lust einfach etwas leichtes zu lesen. Ist normalerweise nicht mein Ding, aber zur Abwechslung geht auch das mal. Bei dem hier von mir vorgestellten Buch handelt es sich um "Dieser Moment, als Santa Claus mein Wohnzimmer putzte" von Franziska Erhard. Ich habe es als E-Book bei Amazon unlimited geliehen. Erschienen ist es am 01. Oktober 2023 - also noch recht neu auf dem Markt.
    Die Hauptprotagonisten sind Fine, eine nicht gerade vom Liebesglück verfolgte liebenswerte, aber etwas naive Frau und Kristan ihr neuer Chef. Fine, von ihrem ersten Freund schändlich betrogen (und dann auch noch mit der Nachbarin), wagt einen Neuanfang - das bedeutet neue Umgebung, neue Arbeitsstelle und neue Bekanntschaften. Eine neue Wohnung und ein neuer Job sind dank einiger vorhandener Kontakte schnell gefunden. Aber wie soll es anders sein, kaum im neuen Leben angekommen geht ihr Pech weiter - sie zieht sich eine schwere Erkältung zu, möchte natürlich in ihrem neuen Job nicht gleich wieder krank machen und geht trotzdem zur Arbeit - fällt dann auch noch die Treppe runter und bricht sich den Mittelfußknochen - jetzt ist sie krank!!! Aber wie kommt der Weihnachtsmann in ihr Wohnzimmer und warum putzt er für sie? Und warum kann es im wahren Leben nicht so sein wie in den Weihnachtsgeschichten im Fernsehen, welche Fine während ihres Krankenstandes zur Genüge konsumiert?
    Es handelt sich um eine nette kleine Liebesgeschichte weihnachtlich angehaucht, sehr niedlich und locker geschrieben - aber auch irrational und völlig am Leben vorbei. Vielleicht ist es aber gerade das, was mich an dieser Geschichte so faszinierte - einmal völlig vom eigentlich Leben abschalten und die Gedanke schweifen lassen. Nur kurz das Gefühl haben, dass es das Weihnachtswunder gibt. Schließlich hat Fine dem Weihnachtsmann ja anvertraut was sie möchte: "Das Einzige, was ich mir wünsche, ist nämlich, endlich die wahre Liebe zu finden. Ein netter, ganz einfacher Mann, der zur Abwechslung mal kein Arschloch ist und mich so liebt, wie ich bin. Und der das Gleiche darunter versteht wie ich, wenn man sagt, man will nur ein wenig Freude in das Leben eines einsamen Menschen bringen." .
    Die beiden Hauptprotagonisten sind sehr übertrieben in ihren Handlungen und viel zu gut für diese Welt - aber wo wenn nicht in eine Weihnachtsgeschichte passt das sehr gut. Ich habe diese Geschichte sehr gerne gelesen und von mir eine klare Leseempfehlung für jeden, der einmal vom Alltag abschalten möchte.
    Weiterlesen

Ausgaben von Dieser Moment, als Santa Claus mein Wohnzimmer putzte und mein Herz verrückt wurde

E-Book

Seitenzahl: 318

Besitzer des Buches 1

Update: