Breitseite

Buch von Gisa Pauly

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Breitseite

Mamma Carlotta probiert das Speed-Dating – jede Menge Trubel garantiert! Mamma Carlottas Enkelin Carolin ist endlich zurück in ihrem Elternhaus, was für ein Glück! Dass sie neuerdings als Reporterin die Insel unsicher macht, führt jedoch zu Reibereien mit Vater Erik, seines Zeichens Kriminalhauptkommissar von Sylt. Er lässt sich ungern in die Karten schauen, erst recht nicht bei einem Leichenfund in der Heide. Doch ausgerechnet seine neugierige Schwiegermutter Carlotta findet heraus, dass ein verschwundenes Gemälde eine Rolle zu spielen scheint. Nicht umsonst kennt sie auf der Insel Hinz und Kunz. Damit das so bleibt, überredet Carolin ihre Oma zu einem Speed-Dating – mit Folgen! Auf einmal hat es Mamma Carlotta nicht nur mit einem neuen Verehrer zu tun, sie muss sich auch auf ordentlich Breitseite einstellen … Mamma Carlottas 18. Fall auf Sylt! Diese Bände der Reihe sind bereits erschienen: Band 1: Die Tote am Watt Band 2: Gestrandet Band 3: Tod im Dünengras Band 4: Flammen im Sand Band 5: Inselzirkus Band 6: Küstennebel Band 7: Kurschatten Band 8: Strandläufer Band 9: Sonnendeck Band 10: Gegenwind Band 11: Vogelkoje Band 12: Wellenbrecher Band 13: Sturmflut Band 14: Zugvögel Band 15: Lachmöwe Band 16: Schwarze Schafe Band 17: Treibholz Band 18: Breitseite
Weiterlesen

Serieninfos zu Breitseite

Breitseite ist der 18. Band der Mamma Carlotta Reihe. Diese umfasst 20 Teile und startete im Jahr 2007. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2024.

Über Gisa Pauly

Die deutsche Schriftstellerin Gisa Pauly wurde 1947 im Münsterland geboren. Nach zwei Jahrzehnten als Berufsschullehrerin wagte sie in den frühen 1990er Jahren den Ausstieg, um sich voll und ganz dem Schreiben widmen zu können. Mehr zu Gisa Pauly

Bewertungen

Breitseite wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Breitseite

    Moin!
    Mamma Carlotta ist einfach Kult. Mit dem Regio-Krimi "Breitseite" legt Gisa Pauly bereits den 18. Band aus der Reihe "Mamma Carlotta ermittelt - Sylt-Krimi" vor, in dem die aus einem kleinen Dorf in Umbrien stammende temperamentvolle Italienerin in einen neuen komplizierten Fall verwickelt wird
    Das witzige Cover fällt ins Auge und garantiert Aufmerksamkeit in den Buchhandlungen. Der knackige Titel lässt aufhorchen. Was ist los im Hause Wolff?
    Wie bereits erwähnt, ist der Sylt-Krimi "Breitseite" Teil einer Reihe; dennoch ist er in sich abgeschlossen und kann völlig unabhängig von seinen Vorgängern gelesen werden. Für alle Fans von Mamma Carlotta ist er ein absolutes Muss, weil hier nicht nur ein interessanter Fall im Fokus steht, sondern auch die Familiengeschichte der Familie Wolff weiter erzählt wird. Außerdem gibt es ein Wiedersehen mit lieb gewonnenen literarischen Figuren, angefangen von der redseligen Protagonistin Mamma Carlotta über die liebenswerte Familie Wolff bis hin zu dem barschen Imbissbuden-Besitzer Tove Grieß und dem verschlossenen Strandwärter Fietje Tiensch.
    Der zurückhaltende Polizeihauptkommissar Erik Wolff ist in einer festen Beziehung mit der attraktiven Staatsanwältin Tilla Speck, während seine zwei Kinder Caroline und Felix längst erwachsen geworden sind. Nach dem Abbruch ihrer Ausbildung als Hotelkauffrau versucht Carolin sich als Journalistin und ist als Praktikantin für die lokale Zeitung "Inselblatt" tätig. Felix mag sich noch nicht für eine Ausbildugn oder ein Studium entscheiden, er lässt es locker angehen, probt mit seiner Band "Verbotene Dosen" und jobbt in einer nahegelegenen Pizzeria. Auf Bitte von Carolin nimmt die wieder zu einem Besuch auf Sylt weilende Mamma Carlotta an einem "Speeddating" teil, wo sie nicht nur einen attraktiven Kunsthändler kennenlernt, sondern auch in ein brutales Verbrechen verstrickt wird. Wie immer muss sie ihrem wortkargen Schwiegersohn ins Handwerk pfuschen - und sieht sich in haarsträubende Situationen verstrickt, während in der Familie Wolff der Haussegen im Zuge der laufenden Ermittlung gewaltig schief hängt...
    Wie immer darf man sich über eine perfekte Mischung von Humor und Krimi freuen. Der neue Band garantiert beste Unterhaltung für zwischendurch, gewürzt mit viel Lokalkolorit und köstlichen Rezepten, mit denen Mamma Carlotta ihre Lieben verwöhnt. Der nächste Urlaub auf Sylt kommt bestimmt - und die Bücher von Gisa Pauly gehören in den Strandkorb.
    Weiterlesen

Ausgaben von Breitseite

Taschenbuch

Seitenzahl: 416

Besitzer des Buches 4

  • Mitglied seit 5. Dezember 2020
  • Mitglied seit 6. November 2017
  • Mitglied seit 5. Oktober 2008
  • Mitglied seit 15. September 2014
Update: