Die Beziehung: Neue Horizonte

Buch von Sandra Novak

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Die Beziehung: Neue Horizonte

Lisa ist herzlich und engagiert – als Altenbetreuerin kümmert sie sich mit Hingabe um die Bewohner einer Wiener Seniorenresidenz. Sie liebt ihren Job, aber als sich die Arbeitsbedingungen zunehmend verschlechtern, kommt es zu Spannungen im Kollegenkreis. Auch in ihrem Privatleben läuft es anders, als Lisa es sich gewünscht hätte. Sie hat sich nach der Trennung von ihrem langjährigen Freund und dem Tod ihrer Mutter immer stärker zurückgezogen. Langsam spürt sie, dass sie sich wieder nach Nähe und Vertrautheit sehnt. Als ihre Kollegin Yvonne plötzlich kündigt, um Familie und Job besser vereinbaren zu können, merkt auch Lisa: Es ist höchste Zeit, etwas in ihrem Leben zu verändern. Dieser Gegenwartsroman ist nicht der klassische Frauenroman. Sondern eine Geschichte, die neue Horizonte aufzeigt, im Beruf, in der Liebe und vor allem in der Beziehung zu sich selbst.
Weiterlesen

Bewertungen

Die Beziehung: Neue Horizonte wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Die Beziehung: Neue Horizonte

    Lisa, Single, ist Altenbetreuerin, arbeitet in einem Altenheim und ausgerechnet an Ostern hat sie Wochenenddienst. Ihre Arbeitsbedingungen verschlechtern sich zusehends und Lisa merkt dass sie ihr Leben verändern muss.
    Der Schreibstil ist leicht, bildhaft und zügig zu lesen. Die Protagonisten sind sympathisch dargestellt und die Spannung erhöht sich langsam während des lesens aber blieb dann für mich persönlich auf einer gewissen Höhe stehen.
    Fazit: Dieser Roman umfasst 28 Kapitel und spielt sich um Ostern herum ab. In dieser Story dreht sich das Thema um Beziehungen durch alle Altersgruppen hindurch - vergangene, neue und alte aber auch missglückte und gescheiterte. Die Atmosphäre ist zwar leicht aber zwischendurch ziehen auch mal dunklere Wolken hindurch. Die Handlung spielt sich zwar die meiste Zeit im Seniorenheim ab da bekommt das wenige Privatleben das Lisa's stressigen Beruf hergibt eine eher untergeordnete Rolle. In dieser Story geht es auch um den stressigen Alltag im Seniorenheim wie z. B. Einsparungen und Doppelschichten. So ergaben sich für mich persönlich drei Handlungsstränge. Die Story wird mal traurig, mal heiter und macht aber gleichzeitig nachdenklich. Im privaten Bereich von Lisa geht es nach der Hälfte des Buches romantisch zu, im beruflichen Bereich eher turbulent und stressig. Meiner Ansicht nach ist es ein Gesellschaftsroman bei dem es sich um aktuelle Themen handelt und aus dem richtigen Leben stammen könnte. In dieser Story gab es zuweilen für mich persönlich die eine und andere Länge. Von diesen Szenen hätte ich mir dann doch weniger gewünscht. Dieser Band ist der zweite Teil dieser Reihe. Der Leser braucht meiner Meinung nach nicht das Vorgängerbuch kennen. Dieser Roman ist meiner Ansicht nach voll aus dem Leben gegriffen und vergebe daher gerne vier Sterne.
    Weiterlesen

Ausgaben von Die Beziehung: Neue Horizonte

Taschenbuch

Seitenzahl: 258

Besitzer des Buches 1

Update: