Der Fehler

Buch von KL Slater, Miriam Neidhardt

  • Kurzmeinung

    Claudia H.
    Ein Cosy-Thriller auch für diejenigen, die keine Thriller mögen.

Bewertungen

Der Fehler wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 5 Sternen.

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • Ein Cosy-Thriller auch für diejenigen, die keine Thriller mögen.

    Claudia H.

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Der Fehler

    Worum es geht:
    Rose, eine 17-jähre College-Studentin, lernt eine wesentlich älteren Mann kennen. Zum ersten Mal interessiert sich mal jemand für sie. Viel zu spät bemerkt sie, dass diese Beziehung toxisch ist. Gareth will sie ganz für sich alleine haben und ist bereit, alles dafür zu tun. Dann verschwindet ihr kleiner Bruder Billy und wird zwei Tage später tot aufgefunden. Rose Leben wird, auch aufgrund von weiteren Ereignissen, völlig auf den Kopf gestellt.
    Auch 16 Jahre danach hat sich Rose nicht von diesem Alptraum erholt. Sie hat permanente Angstzustände. Leidet unter Bulimie. Dann macht sie eine Entdeckung, die wieder einmal ihr Leben auf den Kopf stellt. Was ist für 16 Jahren wirklich passiert und befindet sich Rose noch heute in Gefahr, wie sie vermutet.
    Die Geschichte wird abwechselnd im Jetzt und in der Vergangenheit erzählt. Als Überschrift zu den Kapiteln erfährt man jedoch, in welcher Zeit man sich gerade befindet. Außerdem wird die Geschichte in der Jetzt-Zeit in der Ich-Form geschrieben.
    Das Buch hat eine Spannung, die sich ganz langsam aufbaut, parallel in beiden Zeiten, und mit einem ganz leichten Kribbeln in einem aufsteigt. Ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
    Ein Thriller auch für diejenigen, die keine Thriller mögen, da hier die Nerven nicht überstrapaziert werden. Trotzdem Spannung pur. K.L. Slater ist eine Königin des Cosy-Thrillers.
    Weiterlesen

Ausgaben von Der Fehler

E-Book

Seitenzahl: 376

Besitzer des Buches 3

Update: