Dreimal du und ich

Buch von Rachel Linden, Charlotte Lungstrass-Kapfer

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Dreimal du und ich

Zwei Menschen. Drei Entscheidungen. Eine große Liebe? Seit dem tragischen Verlust ihrer Mutter widmet Lolly all ihre Zeit dem Familienrestaurant. Nur was ist mit ihren eigenen Träumen? Als sie kurz vor ihrem 33. Geburtstag eine Liste mit den Dingen findet, die sie sich als junges Mädchen gewünscht hat, wird ihr klar, dass sie bislang keines ihrer Ziele erreicht hat. Doch gerade als Lolly sich fragt, wie sie das ändern könnte, erhält sie ein ganz besonderes Geschenk: Sie kann für jeweils einen Tag in drei verschiedene Versionen ihres Lebens schlüpfen und dabei wichtige Entscheidungen korrigieren. Denn was wäre, wenn sie ein eigenes Lokal eröffnet hätte? Und ihre große Liebe nicht verlassen hätte? Wie wird sie sich entscheiden? Oder hat das Schicksal am Ende ganz andere Pläne mit ihr?
Weiterlesen

Bewertungen

Dreimal du und ich wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,3 Sternen.

(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Dreimal du und ich

    Dieses wunderschön gestaltete Cover (wohl eines der schönsten in meinem Regal) hat mich überhaupt erst dazu verleitet, mir den Klappentext durchzulesen. Wahrscheinlich hätte ich dieses Buch aber auch haben müssen, ohne zu wissen, worum es genau geht.
    Allerdings hat mich auch der Klappentext sehr neugierig gemacht und ich fand die ganze Idee sehr erfrischend und neu. Und jeder hat sich wohl schon mal gefragt, welche Entscheidungen in seinem Leben man ändern würde, wenn man die Möglichkeit dazu bekäme.
    Genauso geht es auch der Protagonistin Lolly, die kurz vor ihrem 33. Geburtstag eine Liste mit den Dingen wiederfindet, die sie sich als junges Mädchen für ihre Zukunft gewünscht hat. Ihr wird jedoch schnell klar, dass sie bisher scheinbar keines dieser Ziele erreicht hat. Während Lolly sich noch fragt, wie das ändern kann, bekommt sie von ihrer Großtante Gert ein besonderes Geschenk: drei Zitronenbonbons, mit denen sie die Möglichkeit bekommt, für einen Tag in drei verschiedene Versionen ihres Lebens zu schlüpfen und dabei wichtige Entscheidungen zu korrigieren. So fragt sie sich, was gewesen wäre, wenn sie ein eigenes Lokal eröffnet hätte. Oder wie ihr Leben aussähe, wenn ihre Mutter noch leben würde. Und was wäre, wenn sie ihre große Liebe Rory nicht verlassen hätte? Am Ende steht Lolly vor der Entscheidung, welches dieser Leben sie am glücklichsten macht.
    Der Schreibstil ist locker leicht, lässt sich flüssig lesen und ich wurde sofort von der Geschichte gefangen genommen. Ich mochte eigentlich gar nicht mehr aufhören zu lesen.
    Die Protagonistin, sowie alle Nebencharaktere waren mir auf Anhieb total sympatisch und man hatte schon bald das Gefühl, die Personen selbst zu kennen und dazuzugehören.
    Die Tatsache, dass Lolly genauso alt ist, wie ich selbst, hat wohl dazu beigetragen, dass ich mich sehr gut in ihre Gefühle und Entscheidungen hineinversetzen konnte. Auch ihre Entscheidungen hätte ich wohl weitestgehend genauso getroffen. Ihr Verantwortungs- und Pflichtbewusstsein, sowie die Liebe zu ihrer Familie, der Schmerz über den Verlust geliebter Menschen und die manchmal schmerzhafte Erkenntnis, Veränderungen zuzulassen, kamen sehr gut rüber.
    Obwohl mir ab der Hälfte langsam bewusst geworden ist, wohin die Reise dieser Geschichte geht, fand ich die Auflösung sehr schön.
    Das Buch besticht nicht nur durch sein schönes Cover, auch der Inhalt hat mich absolut nicht enttäuscht. Man darf sich auf eine emotionale und tiefgründige Geschichte freuen, die glücklich macht. Dieses Buch ist definitiv ein Jahreshighlight von mir, dass mir noch lange in Erinnerung bleiben wird. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.
    Weiterlesen

Ausgaben von Dreimal du und ich

Taschenbuch

Seitenzahl: 464

Besitzer des Buches 6

Update: