Gefährliches Sylt

Buch von Patrick Burow

Zusammenfassung

Serieninfos zu Gefährliches Sylt

Gefährliches Sylt ist der 3. Band der Nordseekrimi Reihe. Diese umfasst 6 Teile und startete im Jahr 2023. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2024.

Über Patrick Burow

Dr. iur. Patrick Burow lebt und arbeitet in Dessau. Geboren in Hamburg, studierte er dort Jura und promovierte. Er wurde 1996 zunächst Staatsanwalt und 1998 Richter. Als Strafrichter weiß er aus eigener Erfahrung, wovon er in seinem Thriller erzählt. Mehr zu Patrick Burow

Bewertungen

Gefährliches Sylt wurde insgesamt 5 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,7 Sternen.

(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Gefährliches Sylt

    In einem Ferienhaus wird Viktoria Wrede, die Vizepräsidentin des Landgerichts, zusammen mit einem unbekannten jungen Mann im Schlafzimmer erstochen aufgefunden. Silja Hansen und Eike Norden übernehmen den Fall. Natürlich macht ihr Chef wieder Druck und gibt ihnen den erfolgreichen Staatsanwalt Robert Jäger zur Verstärkung. Während das Silja sehr freut, da dieser sehr attraktiv ist, ist Eike sofort auf Konfrontation aus.
    Das Cover ist passend und typisch für Krimis, welche an der Nordsee spielen, wobei mir dieses hier außergewöhnlich gut gefällt. Es passt auch sehr gut zur bisherigen Reihe.
    Der Schreibstil des Autors ist wieder exzellent; Orte und Charaktere werden bildhaft dargestellt. Was etwas stört sind die scharfen Schnitte, nach den jeweiligen, relativ kurzen Kapiteln, wo sofort der nächste Verdächtige drankommt. Dies ist allerdings das Markenzeichen des Autors, der dies in allen seinen Krimis so hält.
    Der Plot ist gut gewählt; die Spannung ist das ganze Buch über auf sehr hohem Niveau.
    Die beiden Ermittler sind genial gelungen. Auch wenn es schon öfters strafversetzte Ermittler gab, ebenso welche, wo der Partner tot ist, meist wurde dieser allerdings ermordet. Die Kombination der beiden unterschiedlichen Ermittler ist dann aber absolut gelungen, und sie verstehen sich im 3. Teil auch definitiv besser. Sie entwickeln sich stetig weiter und bleiben im Grunde aber doch die selben.
    Die ironisch-sarkastische Art von Eike ist ein weiteres Highlight, ebenso wie sein Freund, der immer wieder kreative Job-Ideen hat.
    Die Auflösung ist logisch konstruiert - aber nicht überkonstruiert und gefällt mir ausgezeichnet gut, auch - oder gerade weil - man als Leser erst spät auf die Lösung kommt.
    Umso mehr freue ich mich auf weitere Teile um das Ermittlerpaar.
    Fazit: Spannend, wie von der Reihe gewohnt. 5 von 5 Sternen
    Weiterlesen

Ausgaben von Gefährliches Sylt

E-Book

Seitenzahl: 244

Taschenbuch

Seitenzahl: 260

Besitzer des Buches 3

Update: