MK4 Berlin: Jagd auf einen Toten

Buch von Ben Bauhaus

Zusammenfassung

Serieninfos zu MK4 Berlin: Jagd auf einen Toten

MK4 Berlin: Jagd auf einen Toten ist der 2. Band der Die neue Mordkommission / MK4 Reihe. Diese umfasst 2 Teile und startete im Jahr 2023. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2023.

Bewertungen

MK4 Berlin: Jagd auf einen Toten wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu MK4 Berlin: Jagd auf einen Toten

    Inhalt:
    In Berlin werden kurz hintereinander zwei wohlhabende Männer umgebracht. Beiden wurden die Bäuche aufgeschlitzt. Die Mordkommission 4 unter der Leitung von Hauptkommissar Craic Bishop ermittelt: Beide Opfer sind vor fünf Jahren aus Kopenhagen nach Berlin gezogen. In Dänemark gehörten sie zum organisierten Verbrechen. Das Seltsame: Die Taten entsprechen dem Muster eines dänischen Auftragskillers - doch der gilt als tot.
    Die "Vierte" gerät bei der Suche nach dem Mörder an ihre Grenzen - nicht zuletzt, weil es im Ermittler-Team knirscht: Denn Marika hat ein Verhältnis mit Davids bestem Kumpel Nadir begonnen ... war es wirklich so eine gute Idee, ihn ins Team zu holen?
    Fazit:
    Ein Fall der Aufmerksamkeit braucht, spannend und verwinkelt aufgebaut
    In der „MK4 Berlin“ ermittelt ein kleines, feines Team. Momentan besteht es aus vier Mitgliedern. Die einzige Frau, Marika, ist sehr taff. Da sie sich in einem typischen Männerberuf behaupten muss, wirkt sie manchmal etwas hart. Doch Nadir bewegt sie zunehmend zum Überdenken ihrer Haltung. Das hat mir sehr gut gefallen. Auch die Männer sind sehr authentisch gezeichnet, sodass das Gesamtbild der Ermittler realitätsnah wirkt.
    Der Fall „Jagd auf einen Toten“ ist nicht ganz einfach aufgebaut. So für zwischendurch schnell einmal einen Krimi lesen, hat bei mir nicht funktioniert. Ich brauchte schon meine Aufmerksamkeit. Ist jetzt aber positiv gemeint, da sich bei mir dadurch auch Spannung und Neugierde aufbaute.
    Es gibt mehrere Möglichkeiten wer der Täter sein könnte, ebenso muss das Team in verschiedene Richtungen ermitteln. Die Eigenheiten der Ermittler kommen gut zur Geltung und lassen jeder Figur ihren eigenen Raum.
    Der Schreibstil von Ben Bauhaus ist flott zu lesen, einzig über die nordischen Namen bin ich immer wieder gestolpert, aber das liegt ja nicht am Buch.
    Mein Fazit ist, wer gerne einen Krimi liest, in dem der Täter nicht sofort erkennbar ist, der ist mit diesem Buch sicher gut beraten.
    Weiterlesen

Ausgaben von MK4 Berlin: Jagd auf einen Toten

E-Book

Seitenzahl: 332

Besitzer des Buches 2

Update: