Ein neues Leben

Buch von Paula Mattis

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Ein neues Leben

Eine dramatische Zeit und die ergreifende Freundschaft zwischen zwei mutigen jungen Frauen: In dem historischen Roman »Ein neues Leben« erzählt Paula Mattis ein Familienschicksal , das in Teilen auf einer wahren Geschichte beruht. Hannah Saalbach und ihr kleiner Sohn Paul erleben das Kriegsende im Mai 1945 in dem Dörfchen Groß Dratow, Mecklenburg-Vorpommern, wo die beiden nach einer dramatischen Flucht aus ihrer Heimat Unterschlupf gefunden haben. Aus der Zuflucht ist ein Zuhause geworden, doch dann erfährt Hannah, dass auch ihre Mutter und die Familie ihrer besten Freundin Käthe den Krieg überlebt haben und in Lüneburg sein sollen. Mit ihrem Sohn und ihrer treuen Trakhener-Stute Belladonna macht sie sich erneut auf die Reise. Doch nach der ersten Wiedersehensfreude mit Käthe, folgt die Ernüchterung, Luise Saalbach weigert sich, Paul als ihren Enkel anzunehmen, sodass Hannah den Hof wieder verlässt. Dank ihres feinen Gespürs für Pferde gelingt es Hannah mit dem Pferdezüchter Haro Lüders eine kleine, feine Trakehnerzucht aufzubauen, die Pferde ihrer Heimat. Und sie gibt die Hoffnung nicht auf, sich mit ihrer Familie zu versöhnen – ebenso wenig wie ihre große Liebe Johann, der nicht wissen kann, was aus Hannah geworden, dass er Vater ist und ob er seine Familie finden kann ... Wie Hannah Saalbach auf dem idyllischen Trakehner-Gestüt ihrer Familie bei Königsberg heranwächst und von der behüteten Pferdenärrin zur mutigen, alleinerziehenden Mutter reift, erzählt Paula Mattis mit viel Gefühl in »Gefährtinnen für immer«.
Weiterlesen

Serieninfos zu Ein neues Leben

Ein neues Leben ist der 2. Band der Saalbach Reihe. Diese umfasst 2 Teile und startete im Jahr 2023. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2023.

Bewertungen

Ein neues Leben wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Ein neues Leben

    Hannah Saalbach konnte mit ihrem Sohn Paul und ihrer Trakhener-Stute Belladonna aus Ostpreußen fliehen und hat in einem kleinen Dorf in Mecklenburg-Vorpommern ein neues Zuhause gefunden. Als sie jedoch erfährt, dass sich ihre Mutter und ihre beste Freundin Käthe in Lüneburg aufhalten sollen, begibt sie sich erneut auf die Reise. Doch was erwartet sie in Lüneburg? Wird es tatsächlich ein Wiedersehen geben? Kann sich Hannah wieder der Trakehnerzucht widmen und wann erhält sie endlich eine Nachricht über den Verbleib von Johann, ihrer großen Liebe?
    Im März erschien der erste Band der historischen Familien-Saga, die nun mit „Ein neues Leben“ ihre Fortsetzung und zeitgleich auch den Abschluss findet. Nahtlos geht das Geschehen weiter und anfangs fand ich die Geschichte um Hannah zwar interessant, aber sie konnte mich nicht emotional bewegen. Zunächst war es wie eine Aneinanderreihung von Erlebnissen einer historischen Figur. Später hat sich das jedoch geändert und einmal hat mich die Autorin sogar zu Tränen gerührt.
    Ich fand es schade, dass man gleich am Anfang zweimal gespoilert wird. Das Namensverzeichnis hat mir zu viel verraten und noch schlimmer war der Prolog. Ich bin eh ein bekennender Prolog-Hasser und hier wurde es wieder einmal ganz deutlich warum. Der Prolog greift nämlich in die Zukunft, hat mich in mehreren Belangen gespoilert, und taucht dann in identischer Weise an späterer Stelle im Buch (wo er chronologisch richtig angeordnet ist) noch einmal auf. Für mich also völlig unnötig und ich hätte die Erkenntnisse aus dem Prolog gerne erst im Laufe der Geschichte erfahren.
    Ansonsten fand ich es aber interessant Hannahs Lebensgeschichte weiterzuverfolgen, einen Einblick in die damalige Zeit zu erhalten und bei Freud und Leid der Figuren dabei zu sein.
    Fazit: Der Auftakt der Saga hat mir damals besser gefallen, was zum Teil daran liegt, dass mich das Buch anfangs selbst gespoilert hat. Es werden alle offenen Fragen beantwortet, das Ende ist sehr schön und es hat Spaß gemacht die Figuren über den längeren Zeitraum zu erleben. Somit ist es ein würdiger Abschluss der Dilogie. 3,5 - 4 Sterne.
    Weiterlesen

Ausgaben von Ein neues Leben

Taschenbuch

Seitenzahl: 320

E-Book

Seitenzahl: 321

Update: