Dodos Fest

Buch von Stefanie Erdrich

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Dodos Fest

Konrad ist neu in Berlin und kommt aus Hamburg. Dodos beste Freundin Paula hat natürlich gleich ein Auge auf ihn geworfen. Zu Dodos Überraschung interessiert sich Konrad aber für sie und ihre Mangas. In jeder freien Minute muss sie zeichnen. Auf einer gemeinsamen Autofahrt nach Hamburg lernen sich Dodo und Konrad besser kennen. Dodo fährt mit ihrem Vater in die Ferien und Konrad besucht seinen Großvater, einen Republikflüchtling. Es hätte so ein schöner Urlaub werden können. Doch die überraschende Nachricht vom Baby und Konrads Reaktion auf ihre geplante Jugendweihe lassen alles aus dem Ruder laufen. Eine turbulente Geschichte zwischen Berlin und Hamburg, die von der ersten Liebe, Verrat und der Geschichte der eigenen Familie zu den Zeiten des eisernen Vorhangs erzählt. Ein Jugendroman nicht nur für Mädchen ab zwölf Jahren.
Weiterlesen

Bewertungen

Dodos Fest wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Dodos Fest

    Dodo ist im Probejahr am Gymnasium, doch anstatt sich auf die wichtigen Dinge, wie Mathe, Englisch oder Deutsch zu konzentrieren, schweift sie immer wieder in ihre eigene Traumwelt ab und zeichnet mit Begeisterung Mangas. Zeichnen ist ihre Welt, doch leider verstehen nicht alle, warum grade das Zeichnen so wichtig für sie ist. Die Lehrer mahnen sie und auch ihre Mutter - selbst Lehrerin an ihrem Gymnasium - ist wenig begeistert von ihrem Hobby, vor allem, weil ihre schulischen Leistungen darunter leiden. Und dann lernt Dodo Konrad kennen, der sich auch für sie zu interessieren scheint. Doch auch ihre Freundin Paula mag Konrad. Und während Dodo sich mit ihrem Vater und seiner Freundin auf dem Weg nach Hamburg befindet, ist Konrad plötzlich mit von der Partie, da er dort seinen Vater besuchen möchte. Ihr Glück scheint perfekt, doch dann erfährt Konrad, dass Dodo bald ihre Jugendweihe feiern möchte. Etwas scheint ihm daran nicht zu gefallen und er zeigt ihr plötzlich die kalte Schulter.
    ich durfte das Buch im Rahmen einer Leserunde lesen und möchte mich noch einmal herzlich dafür bedanken. Der Jugendroman von Stefanie Erdrich thematisiert Probleme aus dem Alltag von Teenagern. Das erste Verliebt sein. Die Konkurrenz zwischen besten Freundinnen und deren Freundschaft zueinander. Die Beziehung zu Eltern und Großeltern und deren verschiedene Ansichten. Die last von Geheimnissen und Problemen, die nie ausgesprochen werden. Und Träume, die man verwirklichen sollte. Es ist ein sehr gutes Buch, welches Weisheiten aus dem Leben vermittelt aber auch mit Hintergrundinformationen zum Thema DDR und Manga aufwartet. Das Buch ist lesenswert! Es ist eine lockere Lektüre, die auch für Erwachsene interessant ist. Gefühle und Gedanken werden im Buch gut beschrieben. Schade finde ich jedoch, dass das Ende etwas offen bleibt, zumindest was Dodo, Konrad und ihr Fest anbelangt.
    Taschenbuch: 168 Seiten Verlag: Books on Demand; Auflage: 2 (17. August 2015) Sprache: Deutsch ISBN-10: 373861415X ISBN-13: 978-3738614152 Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 1 x 20,3 cm
    Weiterlesen

Ausgaben von Dodos Fest

Taschenbuch

Seitenzahl: 168

Besitzer des Buches 1

Update: