How to

Buch von Russ Mitchell, Kat Laurange

Bewertungen

How to wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu How to

    Klappentext (Meine Übersetzung)
    Es gibt viele Wege Schwertkampf zu erlernen!
    Aber was, wenn Du kein Kampfkünstler oder Fechter bist, dies aber vortäuschen mußt? Was, wenn Du Cisplay betreibst, bei RenFaire arbeitest oder in Shows auftrittst, in denen Du Leute darstellen sollst, die wirklich gut mit Schwertern sind, und Du nicht etliche Jahre hast um gut im Fechten zu werden?
    Dues Buch wird Dir die kleinen Tricks beibringen, die jeder gute Schwertkämpfer kennt (und die meisten Nichtschwertkämpfer nicht!), so dass, wenn Du auf die Bühne oder vor die Kamera trittst, Du es wirklich schaffst einen Charakter darzustellen, der tatsächlich weiß, was er mit einem Schwert zu tun hat.
    Egal, ob Du jemand bist, der sich auf eine Actionrolle bewirbt oder eine Gruppe, die eine Kampfchoreographie für die nächste Show benötigt, dieses Buch wird Dir beibringen, was Du brauchst um auf der Bühne saenhaft auszusehen.
    Eigene Beurteilung (Eigenzitat aus Amazon)
    Als Schwertkampfunterrichtender werden manchmal interessante Fragen an einen herangetragen, wie etwa: 'Welches ist nun das gefährliche Ende?' Oder auch: 'Wie kann unsere Schultheatergruppe in drei bis vier Monaten in ihrem neuen Stück einen überzeugenden Schwertkampf auf die Bühne bringen?'
    Natürlich sind Schaukampf, Sportkampf und 'richtiger' Kampf sehr unterschiedliche Szenarien, doch die ersten beiden können eine Menge von letzterem lernen. Und so zeigt Russ Mitchell in diesem Büchlein, wie man schnell vom absoluten Kampfkunstlai*innen zum überzeugenden Bühnenkämpfer wird.
    Zunächst stellt er das schnelle - und preisgünstige - Herstellen von Trainingsgeräten vor und so wichtige Dinge, wie Schneidenführung, die sechs Grundschnitte, Variationen derselben und Stiche - so wie die dazugehörigen Fußarbeit.
    Daneben gibt es Anleitungen zu Partnerübungen, die verschiedenen Kampfrollen auf der Bühne mit passenden generischen Skripten und zwei mehr oder weniger ausgeskripteten Choreographien.
    Dies alles begleitet von anschaulichen Bildern und informativen Bildlegenden und einem ziemlich humorigen Text. Und auch erfahrene Schwertkämpfer*innen finden hier vielleicht noch den ein oder anderen kleinen Dreh.
    Sicherlich ein Nischenprodukt, das seine Nische ganz gut ausfüllt - insbesondere, wenn man sich zusätzlich noch Mitchells YouTube-Videos zu den Techniken dazu anschaut.
    Weiterlesen

Ausgaben von How to

Taschenbuch

Seitenzahl: 120

Besitzer des Buches 1

Update: