Bin nebenan: Monologe für zuhause

Buch von Ingrid Lausund u.a.

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Bin nebenan: Monologe für zuhause

Zwölf Episoden über Zeitgenossen und ihre Einrichtungsversuche. Mint und Hellblau gegen ein bedrohliches Außen, Gemütlichkeitsrituale gegen Panikattacken, die perfekt geputzte Küche als pseudo-sakraler Raum. Ein Textmarathon über wackelige Lebensfundamente und sanierungsbedürftige Innenräume, über skurrile, vereinsamte und verunsicherte Menschen, die in ihren kleinen Paralleluniversen Überlebenskämpfe mit sich und ihrer unmittelbaren Umgebung ausfechten. Ingrid Lausund öffnet die Tür zu zwölf Wohnungen und gibt den Blick frei auf Gemütlichkeitsattrappen in Carrara-Marmor-Optik, monströse Plüschsofas und brüchige Fundamente im Schatten von Designermöbeln. Mit Humor und Scharfsinn erzählt sie von der Sehnsucht nach einem funktionierenden Zuhause.
Weiterlesen

Bewertungen

Bin nebenan: Monologe für zuhause wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zu Bin nebenan: Monologe für zuhause

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Bin nebenan: Monologe für zuhause

Besitzer des Buches 3

Update: