Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Dark Delights: Dunkle Vergangenheit

Buch von Vanessa Carduie, Yvonne Less

  • Kurzmeinung

    *Bücherwürmchen*
    Schöne Lesestunden mit sympathischen Charakteren und einer Wohlfühlatmosphäre mit ernster Note.

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Dark Delights: Dunkle Vergangenheit

Der Vampir Maximilian von Harras will das Junggesellendasein in vollen Zügen genießen und sich auf sein angesagtes Szenerestaurant ‚Dark Delights‘ konzentrieren. Für eine Beziehung ist da kein Platz. Als er an seinem freien Abend das ‚Insomnia‘ besucht, trifft er dort auf seine Mitarbeiterin Betty, der Drogen ins Getränk gemischt wurden. Max greift ein und bewahrt die Studentin vor einer Katastrophe. Ungeplant kommen sie einander näher und Maximilians Vorsätze geraten ins Wanken, denn Untergebene sind eigentlich tabu für ihn. Die blauhaarige Betty, die als Blutwirtin für ihn arbeitet und insgeheim für Vampire schwärmt, ist wirklich die Letzte, auf die er sich einlassen sollte. Doch Gefühle lassen sich nicht kontrollieren und so macht Max der jungen Frau ein unmoralisches Angebot, denn sie ist auf den Verdienst aus dem ‚Dark Delights‘ angewiesen. Maximilian ahnt allerdings nicht, dass Betty auf der Flucht vor ihrer traumatischen Vergangenheit ist.
Weiterlesen

Serieninfos zu Dark Delights: Dunkle Vergangenheit

Dark Delights: Dunkle Vergangenheit ist der 3. Band der Insomnia Reihe. Diese umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2018. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2023.

Bewertungen

Dark Delights: Dunkle Vergangenheit wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • Schöne Lesestunden mit sympathischen Charakteren und einer Wohlfühlatmosphäre mit ernster Note.

    *Bücherwürmchen*

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Dark Delights: Dunkle Vergangenheit

    Der Vampir Maximilian von Harras will das Junggesellendasein in vollen Zügen genießen und sich auf sein angesagtes Szenerestaurant ‚Dark Delights‘ konzentrieren. Für eine Beziehung ist da kein Platz.
    Als er an seinem freien Abend das ‚Insomnia‘ besucht, trifft er dort auf seine Mitarbeiterin Betty, der Drogen ins Getränk gemischt wurden. Max greift ein und bewahrt die Studentin vor einer Katastrophe. Ungeplant kommen sie einander näher und Maximilians Vorsätze geraten ins Wanken, denn Untergebene sind eigentlich tabu für ihn.
    Die blauhaarige Betty, die als Blutwirtin für ihn arbeitet und insgeheim für Vampire schwärmt, ist wirklich die Letzte, auf die er sich einlassen sollte.
    Doch Gefühle lassen sich nicht kontrollieren und so macht Max der jungen Frau ein unmoralisches Angebot, denn sie ist auf den Verdienst aus dem ‚Dark Delights‘ angewiesen.
    Maximilian ahnt allerdings nicht, dass Betty auf der Flucht vor ihrer traumatischen Vergangenheit ist.
    Quelle: Amazon.de
    Mit „Dark Delights: Dunkle Vergangenheit“ geht es wieder in die Schattenwelt. Neben Max und Betty trifft man neben neuen Charakteren auch bekannte Gesichter wieder. Über letzteres habe ich mich sehr gefreut, da es doch einige waren.
    Max ist ein über vierhundert Jahre alter Vampir, der Beziehungen bisher aus dem Weg gegangen ist und auch nicht vorhat, sich auf eine einzulassen. Zu Betty fühlt er sich unerwartet stark hingezogen. Ich mochte die beiden sehr. Betty hat einerseits starken Charakter und andererseits auch eine verletzliche Seite. Insbesondere die Szenen, wenn sie sich für sich stark machte, las ich besonders gerne. Auch der Verlauf der Liebesgeschichte gefiel mir, zumal auf unnötige Komplikationen verzichtet wurde.
    Obwohl ich wusste, was dahinter steckt bzw. auf was es hinauslaufen wird, konnte die Geschichte gut unterhalten. Unterhaltsam fand ich vor allem, wie Außenstehende das Offensichtliche bereits bemerkten.
    Bettys Vergangenheit spielt eine tragende Rolle. Die Entwicklung hat zwar ernste Töne, die Autorin konnte jedoch im gesamten Handlungsverlauf eine Wohlfühlatmosphäre schaffen.
    Auch die neuen Gesichter waren interessant, insbesondere Amanda konnte mich überzeugen. Sie ist ein spannender Charakter und kann sicherlich ihre eigene Geschichte erzählen. Ich bin gespannt, ob ich von ihr noch mehr hören werde.
    Das Cover gefällt mir im Übrigen richtig gut. Es fängt Max und Betty perfekt ein
    Ich konnte gut in die Geschichte abtauchen, so dass ich vergeben kann.
    Weiterlesen

Ausgaben von Dark Delights: Dunkle Vergangenheit

E-Book

Seitenzahl: 533

Taschenbuch

Seitenzahl: 448

Besitzer des Buches 1

Update: