Iron Flame: Flammengeküsst

Buch von Rebecca Yarros, Melanie Korte, Michelle Gyo, Michaela Kolodziejcok

  • Kurzmeinung

    Cerilein
    Maßlos overhyped. Lese nur noch um fundiert zu kritisieren aus der Bib, damit Yarros an mir nicht auch noch verdient.
  • Kurzmeinung

    Smoke
    hat ein bisschen gedauert, aber dann hat es mich wieder gepackt

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Iron Flame: Flammengeküsst

Wem kannst du vertrauen, wenn der größte Verräter dein eigenes Herz ist? Violet muss entscheiden, ob sie ans tödliche Basgiath War College zurückkehren will ... und inwieweit sie Xaden vertrauen kann. Die Fortsetzung des fulminanten Fantasy-Erfolgs >Fourth Wing
Weiterlesen

Serieninfos zu Iron Flame: Flammengeküsst

Iron Flame: Flammengeküsst ist der 2. Band der Flammengeküsst Reihe. Diese umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2023. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2025.

Bewertungen

Iron Flame: Flammengeküsst wurde insgesamt 28 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,2 Sternen.

(17)
(5)
(5)
(1)
(0)

Meinungen

  • Maßlos overhyped. Lese nur noch um fundiert zu kritisieren aus der Bib, damit Yarros an mir nicht auch noch verdient.

    Cerilein

  • hat ein bisschen gedauert, aber dann hat es mich wieder gepackt

    Smoke

  • Plot, Worldbuilding,Setting sind richtig gut, den Young Adult Part mit Beziehungsproblemen nehm ich einfach gelassen hin

    Squirrel

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Iron Flame: Flammengeküsst

    Durch unsere Diskussion ist mir gar nicht aufgefallen, dass ich noch gar nicht meine Meinung insgesamt hier geschrieben habe.
    Mir hat auch der zweite Band der Reihe sehr gut gefallen. Im Gegensatz zu manchem hier auch die erste Hälfte, in der gefühlt gar nicht so viel passiert, jedenfalls im Hinblick auf Krieg und Action. Doch es geschieht sehr viel im Hinblick auf World Building, auf die Beziehungen innerhalb Basgiaths und der Welt insgesamt.
    Die Zusammenhänge werden komplexer, die Beziehungen und Politik ebenso und wir erfahren immer mehr über die Welt außerhalb der beschützten Grenzen, über die anderen Völker dort draußen und die Gefahren, die dort lauern. Aber gleichzeitig auch über die Geschichte Navarres und wie es zum Zusammenschluss kam.
    Gleichzeitig wurde mir in diesem Band viel klarer, dass auch die Drachen ihr Reich haben und ihre Ältesten, die das Sagen haben. In Band 1 kam das für mich nicht so sehr zum Vorschein. Das finde ich besonders spannend, denn in dieser Geschichte sind Drachen nicht einfach nur intelligente, feuerspeiende Reittiere, sondern denkende Individuen mit eigener Geschichte, eigenen Regeln und Gesetzen und eigenem Reich, die sich zum Schutz mit den Menschen Navarres verbündet haben. Und was für Individuen!
    Im actionreicheren zweiten Teil der Geschichte zeigt Rebecca Yarros wieder, dass sie Spannung beherrscht und auch keine Hemmungen in Bezug auf ihre Protagonisten hat. Sie dreht geschickt Plot und Zusammenhänge und bringt etliche neue Aspekte zum Vorschein, die anfangs nur leicht angedeutet waren und daher ebenso leicht überlesen werden konnten. Und am Ende lässt sie uns Leser erneut mit einem fiesen Cliffhanger zurück, so dass ich wieder hier sitze und auf die Fortsetzung warte.
    Weiterlesen

Ausgaben von Iron Flame: Flammengeküsst

Hardcover

Seitenzahl: 960

E-Book

Seitenzahl: 866

Taschenbuch

Seitenzahl: 640

Iron Flame: Flammengeküsst in anderen Sprachen

  • Deutsch: Iron Flame: Flammengeküsst (Details)
  • Englisch: Iron Flame (Details)

Besitzer des Buches 74

Update: