Die sizilianische Oper

Buch von Andrea Camilleri, Monika Lustig

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Die sizilianische Oper

In Vigàta auf Sizilien soll das neue Theater eingeweiht werden. Der Präfekt hat dafür die drittklassige Oper ›Der Bierbrauer von Preston‹ ausgewählt. Ein Affront im opernverliebten Königreich Italien. Vigàtas Hitzköpfe machen daraufhin nicht nur die Obrigkeit lächerlich, sondern tun auch einiges dafür, dass die Premiere ein Reinfall wird. Am Ende geht sogar das neue Theater in Flammen auf. Herrliche Charaktere, intrigante Verwirrspiele, eine menschliche Komödie.
Weiterlesen

Über Andrea Camilleri

Andrea Camilleri erblickte 1925 in Sizilien das Licht der Welt. Er verfasste über 100 Bücher und galt als kritische Stimme der italienischen Gegenwartsliteratur. Der Autor lebte in Rom, war verheiratet und Vater dreier Töchter. Mehr zu Andrea Camilleri

Bewertungen

Die sizilianische Oper wurde insgesamt 3 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,5 Sternen.

(2)
(1)
(0)
(0)
(0)

Ausgaben von Die sizilianische Oper

Taschenbuch

Seitenzahl: 272

Hardcover

Seitenzahl: 288

E-Book

Seitenzahl: 272

Besitzer des Buches 17

Update: