Torchwood #64. Suckers

Buch von Alexander Stewart

Anzeige

Bewertungen

Torchwood #64. Suckers wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Hörbuch

  • Rezension zu Torchwood #64. Suckers

    Klappentext (Meine Übersetzung)
    Shireen genießt es nicht gerade in psychiatrische Verfahrung zu kommen, aber sie ist schon an schlimmeren Orten gewesen. Die psychiatrische Einheit in den Brecons war eine richtige Müllhalde gewesen. Aber hier ist esokay. Es gibt Tischtennis, Kunsttherapie und sie können sogar ein wenig gärtnern.
    Es gibt nur ein Problem. Shireens Zimmernachbarin. Toshiko - sie ist total durchgeknallt, überzeugt davon, dass die Abteilung von Aluens überlaufen ist. Klar, sicher!
    Eigene Beurteilung (Eigenzitat aus amazon.de)
    Shireen hatte aus noch zu erklärenden Gründen eine Mitpatientin in einer psychiatrischen Einrichtung in den Brecons attackiert und wurde deswegen verlegt, was ihr nur recht ist, denn die vorhergehende Einrichtung war eine Katastrophe gewesen.
    Die neue Einrichtung arbeitet nach dem three-strike-System. Wer dreimal negativ auffällt landet in einer Art Isolationszelle, kurz Seg (für Segregation. Der Begriff ist nicht zufällig gewählt, wie sich zeigen wird).
    Toshiko, Shireens neue Zimmernachbarin, steht unter starken Betäubungsmittel, schafft es aber, davon zu reden, dass sie einer geheimen Organisation der Krone angehört, die Außerirdische jagt, was Shireen zunächst nicht ernstnimmt. Doch als 'Besucher' der Seg nicht wieder zurück kommen, wird auch sie nachdenklich.
    Neben den Zuständen in einigen psychiatrischen Abteilungen oder Kliniken in Großbritannien kritisiert 'Suckers' auch das britische Gesundheitswesen an sich, sowie den umfassenden institutionellen Rassismus, der sich auch in den unterschiedlichen Diagnosen und Therapien für weiße und andere Patienten ausdrückt - eine Interpretation, die durch die abschließenden Interviews stark unterstützt wird.
    Auch ohne TORCHWOOD-Vorkenntnisse hörenswert.
    Weiterlesen
Anzeige

Besitzer des Buches 1

Update: