Der Traum vom Leben

Buch von Katharina Fuchs

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Der Traum vom Leben

Moderne Aschenputtel-Geschichte in der glitzernden Pariser Modewelt der wilden 90er Jahre Bestseller-Autorin Katharina Fuchs erzählt in »Der Traum vom Leben« einfühlsam, authentisch und hochspannend ein faszinierendes Frauen-Schicksal in der Ära der Topmodels, basierend auf einer wahren Geschichte. Zu groß, zu dünn und zu blass ist die junge Luise für die Jungs in der norddeutschen Provinz – da verliebt sie sich in Nils, den Sohn des Großbauern mit den strahlenden Augen. Doch die Tochter des ärmsten Bauern weit und breit ist für seine Eltern nicht standesgemäß. Ein Star-Friseur öffnet ihr die Türen, sie ergreift die Chance – und findet sich als Model auf den glamourösen Pariser Laufstegen wieder. Denn die 90er sind das Zeitalter der Supermodels. In der ganzen Stadt schießen aufstrebende Modelabels wie Pilze aus dem Boden, die Nachtclubs feiern legendäre Partys. Zwischen Modeglamour und dem schillernden Pariser Nachtleben tut sich für Luise eine eindrucksvolle Welt auf ... Das verrückte Paris der Neunzigerjahre will aus dem schüchternen friesischen Mädchen einen Star auf dem Catwalk machen. Doch wie hoch ist der Preis? Luise muss eine Entscheidung treffen … Katharina Fuchs hat selbst in Paris gelebt und den Beginn des verrückten und aufregenden Jahrzehnts, das mit seiner Mode alles in Frage stellte, hautnah miterlebt. Entdecken Sie auch die berührenden historischen Romane von Katharina Fuchs, die auf der Familiengeschichte der Bestseller-Autorin beruhen: Zwei Handvoll Leben (1914–1953) Neuleben (50er- und 60er-Jahre) Unser kostbares Leben (70er- und 80er-Jahre)
Weiterlesen

Bewertungen

Der Traum vom Leben wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,5 Sternen.

(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Der Traum vom Leben

    Um nicht austauschbar zu sein, musst Du anders sein. (Coco Chanel)
    1992. Das Leben der 17-jährigen angehenden Friseuse Luise Jensen wird von einem Moment auf den anderen auf den Kopf gestellt, als sie einen Wettbewerb für sich entscheiden kann und dort Starfriseur Udo Hammer auffällt, der ihr sofort das Angebot macht, für ihn als Assistentin zu arbeiten. Für Luise, die bisher nur das Leben in Ostfriesland und den heimischen Kuhstall von innen kennt, sich eher für eine graue Maus und wenig attraktiv hält, ist es die langersehnte Chance, ihre Träume wahr werden zu lassen. Luise reist mit Hammer nach Paris, um den Models für die Prêt-à-porter-Shows der großen Modedesigner den richtigen Look zu verpassen. Unvorhergesehen bringt der Ausfall eines Models Luise schließlich selbst auf den Laufsteg und einen Vertrage mit der Agentur ELLE ein, der ihr die Türen für eine Karriere in der schillernden Modewelt öffnet. Aus dem Landei Luise wird das Modell Lou, das in kürzester Zeit unter die Supermodels mischt, um selbst eins zu werden…
    Katharina Fuchs hat mit „Der Traum vom Leben“ einen unterhaltsamen Roman basierend auf einer wahren Geschichte vorgelegt, der den Leser in die Glitzer-Glamourwelt der Fashionmodels eintauchen lässt. Der flüssige, farbenfrohe und gefühlvolle Erzählstil beamt den Leser schnell in die frühen 90er Jahre des letzten Jahrhunderts, wo er als Schatten von Lou deren märchenhafte Karriere vom hässlichen Entlein zum Schwan in der glitzernden Modewelt hautnah mitzuerleben. Während die Autorin mit bildhafter Sprache den damaligen Zeitgeist wieder aufleben lässt, liefert sie gleichzeitig den musikalischen Soundtrack mit, der den Leser während der Lektüre immer wieder zum Mitsummen animiert. Louise ist ein echtes Landei und noch nie aus dem platten Ostfriesland und dem Bauernhof ihrer Eltern herausgekommen. Fast über Nacht findet sie sich in der Modemetropole Paris wieder und muss erst Supermodels für die berühmten Modeschauen stylen, um sich dann selbst als eine von ihnen auf dem Laufsteg wiederzufinden. Große Designer- und Modelnamen, die jedem aus der damaligen Zeit ein Begriff sind, säumen Luises Geschichte. Fuchs zeichnet ihren rasanten Aufstieg nach, wie ihn Models wie Franziska Knuppe, Julia Stegner, Toni Garn, Eva Padberg oder die verstorbene Tatjana Patitz wohl schon vor ihr erlebt haben, denn sie alle wurden in der Menge entdeckt und fanden schnell ihre Förderer und ihren angestammten Platz unter den internationalen Supermodels. Gleichzeitig gibt die Autorin auch einen Einblick hinter die glamouröse Fassade der Modewelt, wo der Konkurrenzkampf hart und der Verzicht auf vieles groß ist.
    Die Charaktere sind liebevoll in Szene gesetzt und nehmen den Leser mit auf eine schillernde Reise in die Modewelt. Luise, zu Beginn noch recht naiv und unbedarft, muss schnell erwachsen werden. Ihre Selbstzweifel begleiten sie auf ihrem Weg nach oben, doch ihr fehlt es an dem Quäntchen Mut, auch mal nein zu sagen, wenn es sie überfordert oder ihr widerstrebt. Etwas mehr Selbstbewusstsein und Eigenliebe hätte ihrem Charakter gut getan.
    „Der Traum vom Leben“ ist nicht nur die Geschichte einer Traumkarriere für viele junge Mädchen, sondern auch ein schöner Streifzug durch Paris mit seinem Laissez-faire und den weltbekannten Modehäusern. Unterhaltsame und farbenfrohe Lektüre verbunden mit einer Zeitreise und nettem Kopfkino haben eine Leseempfehlung verdient.
    Weiterlesen

Ausgaben von Der Traum vom Leben

Hardcover

Seitenzahl: 464

Besitzer des Buches 8

Update: