Prophezeiung: Excidium Babylon

Buch von Anne W. v. Hess

Anzeige

Zusammenfassung

Über Anne W. v. Hess

Hinter dem Pseudonym Anne W. v. Hess verbirgt sich eine 1987 geborene Autorin aus Thüringen. Nach einem einjährigen Auslandsaufenthalt und dem Abschluss eines internationalen Studiengangs arbeitete sie viele Jahre in multikulturellen Projekten mit. Mehr zu Anne W. v. Hess

Bewertungen

Prophezeiung: Excidium Babylon wurde insgesamt 4 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 5 Sternen.

(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Prophezeiung: Excidium Babylon

    Prophezeiung excidium Babylon ist ein wahnsinnig gutes Buch. Anne w. V. Hess hat mit diesem ein so wahnsinnig gutes Debüt hingelegt.
    Mir fehlen die Worte, es ansatzweise zu erklären ohne die ganze Geschichte zu triggern.
    Ich werde nicht viel zu dem Inhalt erzählen, denn dieses Buch ist es wert gelesen und geliebt zu werden.
    Es steckt voller Überraschungen, Emotionen und Fragen. Im gesamten Verlauf kommen immer wieder Fragen auf, welche es unmöglich machen aufzuhören zu lesen.
    Die Geschichte ist zwar als Scince fiction deklariert, hat aber allerhand parallelen zur aktuellen Zeit. Einige Passagen erinnern sehr an die vergangenen corona lockdowns und den Umgang damit.
    Die verschiedenen Kapitel lassen sich sehr gut lesen. Zeitweilig hatte ich so meine Probleme mit der Ausdrucksweise, dennoch ist der schreibstil sehr angenehm. Es kommen immer wieder Abkürzungen zu verschiedenen Gruppierungen vor, somit sollte man sehr aufmerksam beim Lesen sein, damit man diese wieder zuordnen kann. Aber selbst, wenn nicht, kommt man gut damit zurecht.
    Die Erzählungen sind so wahnsinnig schön. Es ist eine litarische Reise durch Europa, seine Vergangenheit & Historie sowie Teile der Welt.
    Wirklich jedes kleinste Detail ist so gut beschreiben, dass ich in meinem kopf schon ein halbes Drehbuch erstellt habe. Ja, Drehbuch!! Ich würde meine Seele dafür verkaufen, wenn es eine Verfilmung zu diesem Buch geben würde. Ich würde mich direkt dazu bereit erklären, Katharina, die Protagonistin zu spielen. 🥲
    Das einzige Manko ist, die Länge des gesamten Werkes. Es ist wahnsinnig viel und lang. Es lässt sich nicht mal so nebenbei lesen. Es benötigt Zeit und Geduld, denn die einzelnen Kapitel können sich in die Länge ziehen. Aber dennoch ändert es nichts, rein gar nichts an der Tatsache, dass dieses Buch ein absolutes Meisterwerk ist, welches den schmalen grad zwischen Schein und sein in der Freundschaft, der Familie und der Liebe wiedergibt.
    Ich kann es nur empfehlen, dieses Buch zu lesen. Es wird euch so schnell nicht mehr los lassen und euch auch sicherlich ein paar andere Blickwinkel auf diese Welt schenken.
    Also, wer bis hier her gelesen hat und sich noch immer nicht sicher ist, wagt es. Wagt es eure Komfortzone zu verlassen und geht mit Katharina, Benjamin, Finn sowie all den anderen Protagonisten, über die ich bewusst kein Wort verloren habe, auf die spannende Reise in ein neues Zeitalter voller Hoffnung, Liebe, Verzweiflung und Willen.
    Wer für seine Freiheit gekämpft hat, wird immer einen Weg finden in Frieden leben zu können. Frieden fängt im inneren an.
    Wer für den Frieden kämpft, wird dabei wohl möglich die Freiheit verlieren.
    Weiterlesen
  • Rezension zu Prophezeiung: Excidium Babylon

    „Prophezeiung - Excidium Babylon“ von Anne W. v. Hess
    Von einem Tag auf den anderen, ändert sich einfach alles: die anonymen Exesor versuchen, den Weltfrieden zu erzwingen, in dem sie die Welt in Sektoren einteilen. Dazu erschaffen sie ein Kraftfeld, welches undurchdringlich ist und viele Fortschritte der Zeit zunichte machen. Flugzeuge fliegen nicht mehr, Handys sind nahezu nutzlos und selbst Strom und Lebensmittel sind nicht mehr selbstverständlich. Doch die Menschheit findet dadurch nicht den Weg zu sich selbst, sondern beginnt, sich selbst zu bekämpfen und Die Welt stürzt ins Chaos. Mittendrin sind Katharina, die alles tun würde, um ihre Familie wiederzufinden und Finn, der auf der Suche nach seinem Bruder und der Wahrheit ist.
    Dieses Buch und meine Meinung dazu in Worte zu fassen, scheint mir schier unmöglich, denn dafür ist es schlichtweg zu komplex. Es umfasst so unglaublich viele aktuelle Themen und sorgt dafür, dass man einiges hinterfragt und ist dabei spannend vom Anfang bis zum Schluss. Die Charaktere sind interessant, wenn auch teilweise undurchsichtig und unnahbar, doch gerade dadurch bleibt es aufregend und unvorhersehbar. Ich habe großen Respekt vor der Autorin, die sich diese komplexe und vielseitige Geschichte ausgedacht hat. Auch wenn das Buch an einigen Stellen kleine Schwächen hatte, beziehungsweise ich die Handlung nicht immer komplett nachvollziehen konnte, gibt es von mir eine klare Leseempfehlung mit 4,5/5 Sternen.
    Weiterlesen
Anzeige
Update: