Väter, Söhne und andere Sturköpfe

Buch von Brigitte Teufl-Heimhilcher

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Väter, Söhne und andere Sturköpfe

Seit neben Annettes Villa Waldesruh ein Doppelhaus gebaut wurde, geht es in und um die Villa deutlich weniger ruhig zu. In einer Haushälfte wohnen Tochter Monika samt Lebensgefährten, Kleinkind und den pubertierenden Töchtern, mit denen sie ihre liebe Not haben. In der zweiten Haushälfte wohnt Monikas Ex-Mann Udo mit Lebensgefährtin Barbara und deren 6-jährigem Sohn Alex. Für Barbara enden damit Jahre voller Zweifel und Vorwürfe, und auch Alex fühlt sich in der neuen Großfamilie sichtlich wohl. Doch dann taucht Alex Vater auf und bringt nicht nur Barbaras Seelenfrieden arg ins Wanken.
Weiterlesen

Serieninfos zu Väter, Söhne und andere Sturköpfe

Väter, Söhne und andere Sturköpfe ist der 3. Band der Familien 2.0 Reihe. Sie umfasst 4 Teile und startete im Jahr 2022. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Über Brigitte Teufl-Heimhilcher

Geb 1955 in Wien verheiratet ebendort Im "Vorleben" Fachfrau für Immobilien (Verwaltung, Vermittlung und Bewertung) Derzeit Autorin und Immobilienbewerterin Mehr zu Brigitte Teufl-Heimhilcher

Bewertungen

Väter, Söhne und andere Sturköpfe wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Meinungen

  • Eine große Patchworkfamilie-eine große Herausforderung

    Bookdragon

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Väter, Söhne und andere Sturköpfe

    Monika's Ex-Mann lebt mit seiner neuen Lebensgefährtin Barbara und deren sechsjährigem Sohn Alex im Doppelhaus.Monika selbst lebt in der anderen Hälfte des Hauses zusammen mit ihrem Lebensgefährten und Kleinkind samt ihren pupertierenden Töchtern.Anette,Monika's Mutter,wohnt gleich nebenan in der Villa "Waldesruh".Aber mit der Ruhe ist es vorbei als Alex' leiblicher Vater auftaucht.Die Patchworkfamilie muss sich neuen Herausforderungen stellen.
    Der Schreibstil ist nicht ganz so leicht und zügig zu lesen.Die Protagonisten sind sympathisch dargestellt und die Spannung baut sich langsam auf.
    Fazit:Zu Beginn gibt es eine kurze Übersicht über die Handlung der Vorgängerbücher und deren Charaktere.Ich fand das sehr gut da ich sie als Einstieg und zur Auffrischung nochmals durchlas.Meiner Ansicht nach sollte man die Vorgängerbücher kennen da die Geschichte manchmal doch verwirrend und ganz schön kompliziert ist da es sich ausschließlich um Patchworkfamilien handelt.Ich hatte ein wenig Probleme in das Buch hineinzukommen.Was auch an den vielen Namen lag da es gleich mit Stiefeltern,Stiefkindern usw. losgeht.Mit der Zeit konnte ich die Charaktere aber immer besser auseinander halten.Die Story wird aus Sicht der verschiedenen Protagonisten erzählt und die Handlung spielt sich wieder in Bad Brunn ab.Dieser Familienroman ist ganz auf die Väter in dieser Großfamilie zugeschnitten die mal dominant,mal eher zurückhaltend von der Autorin beschrieben werden.Die Geschichte ist emotional, heiter,manchmal problematisch und zwischendurch humorvoll.Kurz gesagt es gibt die ganze Bandbreite der Gefühle zu lesen.So ist für jeden Leser etwas dabei.Dieser Roman ist meiner Meinung nach unterhaltsam aber er erfordert doch etwas an Konzentration da viele Protagonisten vorkommen und da gab es für mich die eine und andere Länge.Der Familienroman beinhaltet Szenen aus dem alltäglichen Leben dazu ist mir der Zusammenhalt aufgefallen-und der wird hier in dieser Story großgeschrieben.Dieser Roman mit seinen 32 Kapiteln ist der dritte Band einer bisher vierteiligen Reihe. Er ist in sich abgeschlossen.Ich vergebe gute drei Sterne.
    Weiterlesen

Ausgaben von Väter, Söhne und andere Sturköpfe

E-Book

Seitenzahl: 202

Taschenbuch

Seitenzahl: 184

Besitzer des Buches 1

Update:

Anzeige