Kinder des Aufbruchs

Buch von Claire Winter

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Kinder des Aufbruchs

Sechs Jahre nach dem Mauerbau lernt die erfolgreiche Dolmetscherin Emma auf einem West-Berliner Senatsempfang die aus dem Ostteil der Stadt geflohene Sängerin Irma Assmann kennen. Als sie ihrer Zwillingsschwester Alice von der Begegnung erzählt, wird diese hellhörig. Alice recherchiert als Journalistin in der Studentenbewegung und steht in Kontakt mit verschiedenen Fluchthilfe-Organisationen. Ist Irma mit ihren ehemaligen Beziehungen zum KGB als Informantin im Westen? Oder sind die Schwestern und deren Männer Julius und Max durch ihre Verbindungen zur DDR zu Zielscheiben geworden? Kurz darauf wird die Sängerin ermordet, und die vier geraten zwischen die Fronten der Geheimdienste.
Weiterlesen

Serieninfos zu Kinder des Aufbruchs

Kinder des Aufbruchs ist der 2. Band der Kinder ihrer Zeit / Emma und Alice Reihe. Sie umfasst 2 Teile und startete im Jahr 2021. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Bewertungen

Kinder des Aufbruchs wurde leider noch nicht bewertet.

(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zu Kinder des Aufbruchs

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Kinder des Aufbruchs

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 576

Besitzer des Buches 1

Update:

Anzeige