Vögelwild

Buch von Sophie Andresky

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Vögelwild

Nach Mareis vögelfreiem Jahr ohne Tabus und Regeln kommt nun ihre Nichte Louise zum Zug: Ein Jahr Auszeit und nichts als Sex. Ihren prüden Ex hat sie abserviert und einen Traumjob in den Südtiroler Bergen ergattert. Als Mädchen für alles soll sie einem freizügigen Galeristenpaar zur Hand gehen. Sie steht Modell, trainiert die Hausherrin und assistiert bei der einen oder anderen Orgie. Und hat nebenbei Sex en masse. Das wird der Sommer ihres Lebens, und er wird heiß und feucht.
Weiterlesen

Bewertungen

Vögelwild wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Vögelwild

    Ich liebe die Bücher von Sophie Andresky, sie ist meine Lieblingsautorin im Genre Erotik Romane.
    Ihr Schreibstil ist so erfrischend, sexy, frei und absolut fesselnd, sodass man ihre Bücher am liebsten in einem Rutsch durchlesen würde.
    Ich habe Sophie Andreskys Bücher bisher immer im Sommerurlaub gelesen, weil sie mir ein Gefühl von Freiheit schenken.
    "Vögelwild" konnte mich auch wieder in diese Sommerlaune versetzen.
    Das Buch war so spannend, dass ich es kaum zur Seite legen mochte.
    Louisa war mir als Protagonistin sofort sehr sympathisch. Ihre Gedanken und Gefühle in Bezug auf ihren Exfreund konnte ich sehr gut nachvollziehen.
    Ich möchte nicht wissen wieviele Frauen sich in Beziehungen befinden, die eigentlich toxisch und einengend, sogar kontrollierend sind.
    Und vielleicht befinden sich einige sogar in solchen Beziehungen ohne es zu merken, oder nehmen es als Normalität wahr.
    Es war schön zu lesen, wie Louisa sich daraus befreit hat und sich nun selbstbewusst und frei ausleben konnte.
    Louisa ist neugierig und sie kommt immer wieder in die Situation, dass sie im Haus ihrer Arbeitgeber Dinge hört oder sieht, die sie nicht hätte mitkriegen dürfen.
    Ich fand diese Szenen besonders prickelnd und spannend. Die Fassade bröckelte immer mehr und ich hatte Spaß daran, zu rätseln welchen Charakteren man vertrauen kann und welchen besser nicht.
    Die Haupthandlung war so spannend und fesselnd, und spitzte sich zum Ende hin immer mehr zu. Ich mochte die Mischung aus Gefahr und leidenschaftlichem Sex.
    Die Sexszenen im Buch sind toll geschrieben.
    Prickelnd, leidenschaftlich, feurig, sexy und frei.
    Ich habe beim Lesen jede einzelne Szene genossen. Es ist von A bis Z alles dabei.
    Von Masturbation bis hin zu Orgien und Swingerclub Szenen.
    Ich liebe Sophie Andresky's Bücher. Jedes einzelne.
    Bitte mehr davon ♡
    Wer die Bücher von Sophie Andresky kennt, kennt auch Gemma. Ich habe gehofft, dass sie auch in diesem Buch wieder auftaucht und ich wurde nicht enttäuscht. ♡
    Gemma ist unbeschreiblich. Geheimnisvoll.
    Immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
    Sie hat eine ganz besondere Aura.
    Gemma ist mein Lieblingscharakter und darf einfach nicht fehlen.
    Ich gebe diesem wundervollen Buch 5+/5 Sterne und empfehle es sehr gerne weiter!
    Weiterlesen
Anzeige

Besitzer des Buches 1

Update: