WW: Elli Hoop kocht: Einfache & gesunde WW Lieblingsrezepte: Alltagstaugliche Rezepte zum Wohlfühlen

Buch von WW Deutschland

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu WW: Elli Hoop kocht: Einfache & gesunde WW Lieblingsrezepte: Alltagstaugliche Rezepte zum Wohlfühlen

Inspiriert von Instagram Star Elli: ca. 70 leckere, alltagstaugliche Rezepte für einen aktiven und schwungvollen Alltag - das ist der Auftrag dieses Kochbuchs. Elli Hoop, erfolgreiche Influencerin und Expertin des Hula-Hoop-Reifens, hat sich mit Weight Watchers zusammengetan. Viele werden sie zunächst ausschließlich mit diesem Trendsport verbinden, doch auch Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil ihres Wohlfühl-Konzeptes. Die Mission: einfache und gesunde Alltagsrezepte - präsentiert in vier Kapiteln: - Frühstück - fit starten - Mittag - lecker lunchen - Abend - cool dinieren - Zwischendurch - hip snacken Zu Beginn gibt es interessante Einblicke in Ellis Story. Sie erfahren Wissenswertes über ihren Lifestyle: Elli teilt wertvolle Tipps zum Thema Wohlbefinden und hat viel über Motivation und innere Stärke zu berichten. Auch auf den wichtigen Themenbereich Vorratshaltung wird eingegangen. Denn gerade hier lässt sich viel Zeit und Geld sparen - vorausgesetzt, man weiß, wie. Planung ist für Elli ohnehin die 'halbe Miete', wenn es um alltagstaugliche und gute Ernährung geht. Bei Ellis Rezepten für eine gesunde Ernährungsweise geht es stets darum, sich in der eigenen Haut wohlzufühlen. Weshalb sie auch kein Fan von Diäten ist, sondern für die viel nachhaltigere Ernährungsumstellung plädiert - Stichwort Jo-Jo-Effekt. Ellis Rezepte verleihen viel Energie und halten lange satt. Es geht hier nicht um irgendeine Form von 'Low-Carb'-Konzept. Im Gegenteil: Elli liebt es, bestimmte Kohlenhydrate bewusst als Energielieferant einzusetzen. Das ist gut für die Figur und gut für die Laune. Außerdem legt sie Wert auf einen großen Anteil vegetarischer Rezepte. So zeigt Elli, wie man mit einfachen Tricks schlank und fit bleibt, predigt jedoch keinen Verzicht, sondern liebt das bewusste Genießen - und ist damit die perfekte Repräsentantin des WW Programms.
Weiterlesen

Bewertungen

WW: Elli Hoop kocht: Einfache & gesunde WW Lieblingsrezepte: Alltagstaugliche Rezepte zum Wohlfühlen wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu WW: Elli Hoop kocht: Einfache & gesunde WW Lieblingsrezepte: Alltagstaugliche Rezepte zum Wohlfühlen

    Ich kannte Elli Hopp bisher nur durch Instagramm, wo sie als Hula-Hoop Expertin auftaucht. Da ich aber auch WW kenne, war ich auf die Kombination in diesem Buch gespannt.
    Die Rezepte sind in die Kategorien
    • Frühstück - fit starten
    • Mittag - lecker lunchen
    • Abend - cool dinieren
    • Zwischendurch - hip snacken unterteilt. Davor und dazwischen gibt es jeweils noch Beiträge von Elli Hoop, was ihr wichtig ist, wie Essen und ihr Lifestyle zusammenpassen, ein paar Tipps, etc.
    Die Aufmachung und Gestaltung des Buches sind sehr gelungen. Die Fotos füllen stets eine Seite und daneben findet man das dazu gehörige Rezept. Die Bilder sind meistens sehr gelungen und machen Appetit.
    Im Buch halten sich außergewöhnliche Rezepte, für die man auch die ein oder andere neue Zutat benötigt, die Waage mit eher klassischen Rezepten. Ich bin nicht immer extrem experimentierfreudig, daher war ich froh über die „normalen“ Rezepte und habe auch schon ein paar leckere für mich entdeckt (z.B. herzhafte Muffins, die übrigens auch gut mit fettarmen Schinkenwürfeln schmecken, oder die Ofenkartoffeln mit Pilzen und Spinat).
    Etwas schade fand ich, dass sich Mittag und Abend für mich kaum unterscheiden. Fast alles sind warme Rezepte oder to-go-Sachen. Ich habe dort für mich also eher Empfehlungen für mittags gefunden und werde abends hauptsächlich weiterhin bei Brot bleiben, denn zweimal am Tag kochen geht einfach zeitlich nicht.
    Man kann die Rezepte übrigens in der WW App suchen oder über den QR-Code direkt dorthin springen. Dann kann man sich auch seine individuellen Points anschauen, denn es gibt durchaus Rezepte, wo diese sehr variieren. Außerdem gibt es teilweise über QR-Codes kurze Videos mit Tipps und Tricks. Das Buch endet mit einem Register nach Alphabet und einem nach Zutaten und Stichworten.
    Fazit: Die Aufmachung des Kochbuches ist sehr gelungen. Appetitanregende Fotos und der Rest klar strukturiert – das gefällt mir. Für mein „kaltes Abendbrot“ habe ich eher weniger gefunden, aber ansonsten sind die Rezepte abwechslungsreich und es sollte eigentlich für jeden das ein oder andere dabei sein. Ich habe jedenfalls schon lecker damit gegessen und werde mich noch weiter durchfuttern.
    Weiterlesen
Anzeige
Update: