Kleine Lesehelden: Der kleine Siebenschläfer kommt in die Schule

Buch von Sabine Bohlmann

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Kleine Lesehelden: Der kleine Siebenschläfer kommt in die Schule

So macht Lesen lernen Spaß: Lustiges Erstleserbuch über den kleinen SiebenschläferDer kleine Siebenschläfer ist sehr aufgeregt, denn heute ist sein erster Schultag! Zum Glück ist er mit seinem besten Freund, der Haselmaus, unterwegs. Zusammen gehen sie mit ihren prall gefüllten Blättertüten in die Waldschule, wo ihre Lehrerin schon auf sie wartet. Sie lernen die anderen Tierkinder kennen, machen Pause und finden heraus, was jedes Tier am besten kann. Und was kann der kleine Siebenschläfer am besten? Genau, einschlafen! Besonders nach so einem turbulenten Tag wie heute.Das ideale Geschenk für alle Kinder, die die Bilderbücher vom kleinen Siebenschläfer lieben und nun Schulkinder sind. Ebenfalls in der Reihe Kleine Lesehelden erschienen: 'Die kleine Hexe' von Otfried Preußler 'Der Räuber Hotzenplotz' von Otfried Preußler 'Milla und die sehr gefräßige Schule' von Ralph Caspers
Weiterlesen

Serieninfos zu Kleine Lesehelden: Der kleine Siebenschläfer kommt in die Schule

Kleine Lesehelden: Der kleine Siebenschläfer kommt in die Schule ist der 7. Band der Der kleine Siebenschläfer Reihe. Sie umfasst 14 Teile und startete im Jahr 2016. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Bewertungen

Kleine Lesehelden: Der kleine Siebenschläfer kommt in die Schule wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Kleine Lesehelden: Der kleine Siebenschläfer kommt in die Schule

    Ein aufregender Tag steht dem kleinen Siebenschläfer bevor, denn heute ist sein erster Schultag. Also schnappt er sich seine prallgefüllte Blättertüte und macht sich mit seiner Haselmaus auf den Weg zur Schule. Sowohl der Weg dorthin, als auch der Unterricht selbst, gestalten sich sehr spannend. Die beiden haben viele neue Mitschüler, die sie nun alle kennenlernen und jeder darf erzählen, was er oder sie am besten kann und dann probieren es alle anderen aus – mit mehr oder weniger Erfolg, aber viel Spaß.
    Ich finde es toll, dass die Bücher um den kleinen Siebenschläfer „mitwachsen“. Bisher gab es Papp- und Bilderbücher über den sympathischen Protagonisten und nun auch ein Erstleserbuch. Kleinkinder, die Fan vom Siebenschläfer sind, aber mittlerweile schon in die Schule gehen, können nun neue Abenteuer mit ihm erleben, ohne auf die Bücher für die ganz Kleinen zurückgreifen zu müssen.
    Das Buch beinhaltet 16 kurze Kapitel. Man begleitet den Siebenschläfer an seinem ersten Schultag, lernt alle anderen Tiere kennen und vor allem, was sie ausmacht. Außerdem gibt es nach jeder Geschichte ein Rätsel. Die Schrift ist schön groß gewählt und die tollen Illustrationen von Kerstin Schoene lockern das Erscheinungsbild zusätzlich auf.
    Fazit: Die Reihe ist einfach toll und überzeugt auch als Erstleserbuch. Die Zeichnungen sind niedlich, die Geschichten kindgerecht, unterhaltsam und humorvoll. Ein tolles Buch für Kinder gegen Ende der ersten Klasse.
    Weiterlesen
Update:

Anzeige