Digitale Fotografie: Über 700 Seiten Praxiswissen zu Technik, Bildgestaltung und Motiven

Buch von Marion Hogl

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Digitale Fotografie: Über 700 Seiten Praxiswissen zu Technik, Bildgestaltung und Motiven

Lernen Sie das Fotohandwerk von der Pike auf, und meistern Sie die großen Themen der Fotografie: Porträt, Makro, Natur und Landschaft, Action und Events, Fotografieren im Studio, Architektur u.v.m. Die Motivschule in diesem Buch und die umfassend und verständlich vermittelten Grundlagen zu Kameratechnik, Belichtung, Schärfe & Co. machen es Ihnen leicht, Ihre Bildideen zu verwirklichen und Motive perfekt in Szene zu setzen. Natürlich kommt auch das gekonnte Aufbereiten und Präsentieren Ihrer Fotos nicht zu kurz. So werden Sie Schritt für Schritt zum Meister und begeistern mit Ihren Bildern! Aus dem Inhalt: Die digitale Technik anschaulich erklärt Licht und Belichtung verstehen Automatisch oder manuell scharfstellen Mit Blende und Brennweite die Schärfentiefe beeinflussen Regeln der Bildkomposition beherrschen Menschen gekonnt in Szene setzen Im Studio professionell fotografieren Landschaft, Tiere und Pflanzen ablichten Sport und Action einfangen Den Bildbearbeitungsworkflow meistern Filter und Farbstimmungen kreativ nutzen Bilder präsentieren und veröffentlichen
Weiterlesen

Bewertungen

Digitale Fotografie: Über 700 Seiten Praxiswissen zu Technik, Bildgestaltung und Motiven wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Digitale Fotografie: Über 700 Seiten Praxiswissen zu Technik, Bildgestaltung und Motiven

    Heute stelle ich einen Bestseller in der 3. Auflage vor. Dabei handelt es sich um das Fachbuch „Digitale Fotografie - Die umfassende Fotoschule für Technik, Bildgestaltung und Motive“ von Marion Hogl. Wie der Titel bereits verdeutlicht befasst sich das Fachbuch mit dem Thema Fotografie und eignet sich vor allem für Anfänger, welche die Grundlagen des Fotografierens erlernen möchten. Weiterhin werden im Buch die wichtigsten Kameraoptionen erklärt von dem man als Laie denkt „was soll das denn bedeuten“. Durch diese beiden Haupthemen kann der Leser nach kurzer Zeit erste Erfolgserlebnisse sammeln und versteht schnell das Zusammenspiel dieser beiden Komponenten. Weitere Themen im Buch sind beispielsweise die digitale Technik, Licht und Belichtung, Schärfentiefe, Objektive und Zubehör. Das Buch liest sich sehr angenehm und praxisnah. Dies wird vor allem durch die zahlreichen Beispielen inklusive Bilder in Farbe erreicht. Auch lädt das Buch zum Mitmachen ein, sodass es nie eintönig wird.
    Insgesamt empfehle ich dieses Buch für Einsteiger, die sich einen ersten umfassenden Einblick in die Fotografie beschaffen möchten. Das Fachbuch eignet sich als Nachschlagewerk. Ich vergebe 5 von 5 Sterne.
    Weiterlesen
Anzeige
Update: