Das Goldblütenhaus: Das Geheimnis des Glücks

Buch von Gabriela Groß

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Das Goldblütenhaus: Das Geheimnis des Glücks

Familie ist dort, wo dein Herz ist: Die Schwestern Leonie und Ella Glanz wollen endlich die verlorene Tochter ihrer Großmutter Hedi wiederfinden. Deshalb beauftragen sie die Familienchronistin Nicole Marquart mit der Suche. Nicole stößt jedoch schnell an ihre Grenzen, denn es gibt kaum Informationen über das Mädchen. Die Situation scheint ausweglos, doch dann bringt eine unerwartete Entdeckung den Stein ins Rollen. Das Leben der Glanz-Frauen wird auf den Kopf gestellt, und auch Nicole wird klar: Manchmal muss man gleichermaßen um sein Glück und um seine Liebe kämpfen.
Weiterlesen

Serieninfos zu Das Goldblütenhaus: Das Geheimnis des Glücks

Das Goldblütenhaus: Das Geheimnis des Glücks ist der 3. Band der Das Goldblütenhaus Reihe. Diese umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2022. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2023.

Bewertungen

Das Goldblütenhaus: Das Geheimnis des Glücks wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Das Goldblütenhaus: Das Geheimnis des Glücks

    Der Zufall ist Gottes Art, anonym zu bleiben. (Albert Einstein)
    Als Ghostwriterin hat Nicole Marquart nicht nur die Chronik der Kosmetikkonzern-Familie Glanz verfasst, sondern sich vor allem das Vertrauen der Frauen im Goldblütenhaus erworben. Deshalb beauftragen sowohl Hedi Glanz als auch ihre Tochter Annalena sowie ihre Enkelinnen Ella und Leonie Nicole damit, Hedis erste Tochter Wilma aufzuspüren, von der sie auf Einwirken ihres Ehemannes Alfons kurz nach Geburt getrennt wurde und seitdem ihres ganzes Leben darunter gelitten hat. Nicole hat nicht viele Hinweise, die sie verfolgen kann, doch sie möchte Wilma für Hedi unbedingt wiederfinden. Bei ihrer fast aussichtslos erscheinenden Suche macht sie zufällig die Bekanntschaft mit Ellas zukünftigem Schwager Kai, der mit seinem Sohn für einen Kurztrip an den Tegernsee gereist ist. Kai geht die Begegnung nicht aus dem Kopf, doch erst, nachdem Nicole ihre Beziehung beendet hat, treffen die beiden wieder unverhofft aufeinander. Als Hedi bei einem Glasbruch auf von Alfons gut versteckte Fotos von Wilma stößt und diese Nicole zeigt, weiß diese sofort, wo sie suchen muss…
    Gabriela Gross hat mit „Das Geheimnis des Glücks“ den Abschlussband ihrer „Goldblütenhaus“-Trilogie vorgelegt, der den Leser nicht nur erneut als Gast in die warmherzige Familie Glanz und ihren herzlichen Charakteren mit hineinnimmt, sondern auch mit einer spannenden Suche zu unterhalten weiß, die von der ersten bis zur letzten Zeile in Atem hält. Der flüssige, farbenfrohe und empathische Erzählstil stellt den Leser als unsichtbarer Schatten an Nicoles Seite, wo er sich mit ihr auf Spurensuche nach Wilma begibt. Geschickt gelegte Perspektivwechsel erlauben dazu einen Blick in die gemeinsame Vergangenheit von Hedi und Adam Fox sowie über das Schicksal von Adam, wobei gleichzeitig schon ein Geheimnis enthüllt wird. Doch bei der Suche nach Wilma gibt es noch einige Geheimnisse aufzudecken, wobei nicht nur Nicoles Beziehung auf der Kippe steht, sondern auch eine neue Begegnung Fragen aufwirft und Gefühle durcheinander bringt. Der Autorin hat ein besonderes Talent, den Leser von Beginn der Handlung an in die Geschichte hineinzuziehen, Gedanken- und Gefühlswelten ihrer Protagonisten offen zu legen und mit warmherzigen zwischenmenschlichen Schicksalen und Beziehungen zu umarmen. Unvorhergesehene Wendungen, die den Handlungsverlauf unvorhersehbar machen, steigern die Spannung und versetzen den Leser in ein atemloses Kopfkino bis zum finalen Schluss, von dem man sich gar nicht verabschieden möchte.
    Die Charaktere sind liebevoll und sehr lebendig in Szene gesetzt, mit authentischen Ecken und Kanten können sie den Leser sofort für sich einnehmen, der sich nur zu gern an ihre Fersen heftet und gespannt ihre einzelnen Schicksale verfolgt. Nicole ist eine patente, liebens- und vertrauenswürdige Frau, die sich schnell ins Leserherz schleicht, weil ihr Werte wie Ehrlichkeit und Freundschaft noch wichtig sind. Sie ist offen, stark und zuverlässig. Hedi weiß um die Kürze ihrer verbleibenden Lebenszeit und hofft auf die Erfüllung ihres Herzenswunsches. Kai ist ein freundlicher Kerl, der endlich spürt, was wirklich wichtig ist und ihm in seinem Leben fehlt. Aber auch Ella, Timo, Benjamin, Annalena, Leonie und Michael dürfen nicht fehlen, verleihen sie der Handlung doch zusätzliche Wärme.
    „Das Geheimnis des Glücks“ ist der Schlusspunkt einer wunderbar erzählten Familiengeschichte volle Tragik, Dramatik, Liebe, Freundschaft und Geheimnissen. Vom ersten Band an ist der Leser in Geiselhaft, denn er möchte nicht nur Teil dieser sympathischen Familie sein, sondern regelrecht eintauchen und alle verborgenen Gefühle und Dinge an die Oberfläche befördern. Absolute Leseempfehlung für eine besonders empathisch erzählte Geschichte, die man am liebsten nicht verlassen möchte!
    Weiterlesen

Ausgaben von Das Goldblütenhaus: Das Geheimnis des Glücks

Taschenbuch

Seitenzahl: 416

Besitzer des Buches 3

Update: