Revolution 1776. Krieg in den Kolonien: Saratoga ist nicht das Ende!

Buch von Thomas Ostwald

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Revolution 1776. Krieg in den Kolonien: Saratoga ist nicht das Ende!

Premierleutnant Friedrich Oberbeck und seine Jägereinheit kommen nicht zur Ruhe. Ständig müssen die Jäger, oft zusammen mit ihren indianischen Verbündeten, sich weit voraus in das unbekannte Gebiet begeben, wo sie jederzeit auf feindliche Truppen stoßen können. Es gibt allerdings auch auf der amerikanischen Seite Milizeinheiten, die nicht nur aus einfachen Farmern bestehen, sondern ausgebildete Kämpfer sind. Für die Braunschweiger wird es Ernst, als sie auf die Männer in ebenfalls grünen Röcken treffen...
Weiterlesen

Serieninfos zu Revolution 1776. Krieg in den Kolonien: Saratoga ist nicht das Ende!

Revolution 1776. Krieg in den Kolonien: Saratoga ist nicht das Ende! ist der 4. Band der Revolution 1776 - Krieg in den Kolonien Reihe. Diese umfasst 8 Teile und startete im Jahr 2021. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2021.

Bewertungen

Revolution 1776. Krieg in den Kolonien: Saratoga ist nicht das Ende! wurde leider noch nicht bewertet.

(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zu Revolution 1776. Krieg in den Kolonien: Saratoga ist nicht das Ende!

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Revolution 1776. Krieg in den Kolonien: Saratoga ist nicht das Ende!

Taschenbuch

Seitenzahl: 144

Update: