Such mal: Schieb mal! Wo ist dein Schnuller, kleines Känguru?

Buch von Julia Klee

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Such mal: Schieb mal! Wo ist dein Schnuller, kleines Känguru?

Mit diesem interaktiven Mitmachbuch können schon die Kleinsten ab 18 Monaten mithelfen und das kleine Känguru auf der Suche nach seinem Schnuller unterstützen. Auf dem Cover und nach jedem Umblättern wartet ein tolles Schiebelement , das kinderleicht hin- und herbewegt werden kann. Es ist Zeit zu schlafen, Karlchen ist kängurumüde. Doch er hat seinen Schnuller verloren ! Ohne ihn hüpft Karlchen nicht ins Bett … Steckt der Schnuller in der Spielzeugkiste, in der Küche, in der Badewanne oder etwa im Wohnzimmer bei Papa Känguru? Ein großer Spaß für kleine Entdecker und alle, die ihren Schnuller (bald nicht mehr) brauchen. Liebevoll in Szene gesetzte Gutenachtgeschichte, mit vielen tollen Details zum Immer-wieder-Spielen. Dieses interaktive Mitmachbuch ist der ideale Begleiter für das tägliche Abendritual und fördert dabei ganz spielerisch Feinmotorik und Sprache .
Weiterlesen

Serieninfos zu Such mal: Schieb mal! Wo ist dein Schnuller, kleines Känguru?

Such mal: Schieb mal! Wo ist dein Schnuller, kleines Känguru? ist der 2. Band der Such mal – schieb mal - kleines Känguru Reihe. Sie umfasst 2 Teile und startete im Jahr 2022. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Bewertungen

Such mal: Schieb mal! Wo ist dein Schnuller, kleines Känguru? wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Such mal: Schieb mal! Wo ist dein Schnuller, kleines Känguru?

    Karlchen, das kleine Känguru, soll ins Bett gehen. Leider ist sein Schnuller nirgends zu finden. Also müssen Mama, Papa und Karlchen fleißig suchen und genau dort können Kinder ab 18 Monaten hilfreich unterstützen, denn das stabile Pappbilderbuch ist ein interaktives Mitmachbuch, das sechs Schiebeelemente bietet. Dadurch kann u.a. geschaut werden, ob sich der Schnuller in der Spielzeugkiste oder in der Badewanne befindet.
    Diese Gutnachtgeschichte ist niedlich illustriert, bietet wenig Text, aber eine schöne Mitmachmöglichkeit. Daher ist das Buch ideal für Kleinkinder, die meistens ebenfalls nicht ohne Schnuller ins Bett gehen möchten.
    Fazit: Leichtgängige Schiebelementen, stabile Seiten und zahlreiche Mitmachaktionen machen dieses Buch zu einer schönen Gutenachtgeschichte für die Kleinsten, die am Ende glücklich einschlafen können, da sie für Teddy den Schnuller gefunden haben.
    Weiterlesen
Anzeige
Update: