Flüsterwald: Der Schattenmeister erwacht

Buch von Andreas Suchanek

  • Kurzmeinung

    SaintGermain
    Auch das Ende der 1. Staffel kann rundherum überzeugen.
  • Kurzmeinung

    Pasghetti
    Spannendes Finale der ersten Staffel. Das Ende ging mir aber zu schnell.

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Flüsterwald: Der Schattenmeister erwacht

Endlich: Das große Staffelfinale der beliebten Abenteuerreihe mit Suchtfaktor ab 9 Jahren! Seit Lukas auf dem Dachboden ein Portal zum Flüsterwald entdeckt hat, ist nichts mehr, wie es vorher war. Gemeinsam mit seinen neuen Freunden – seiner Mitschülerin Ella, der Elfe Felicitas und dem wissbegierigen Menok Rani – hat er schon viele magische Abenteuer erlebt. Doch nun ist der dunkle Magier zurückgekehrt. Und er plant nichts Geringeres, als das Herz des Waldes und obendrein den gesamten Flüsterwald zu zerstören. Auf die vier Freunde wartet eine fast unmögliche Aufgabe! Großartiges Zusatzmaterial — nur in der ersten Auflage des 4. Bandes enthalten: persönliche Signatur des Autors 16 Bonusseiten: Ranis streng geheime Notizen über die Spezies Mensch Farbiger Vor-und Nachsatz
Weiterlesen

Serieninfos zu Flüsterwald: Der Schattenmeister erwacht

Flüsterwald: Der Schattenmeister erwacht ist der 4. Band der Flüsterwald Reihe. Sie umfasst 7 Teile und startete im Jahr 2020. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Über Andreas Suchanek

Der deutsche Autor Andreas Suchanek wurde 1982 in Landau in der Pfalz geboren. Egal ob Krimi, Fantasy, Science-Fiction oder Lovestory - seine Bibliografie umfasst gleich mehrere Genres. Mehr zu Andreas Suchanek

Bewertungen

Flüsterwald: Der Schattenmeister erwacht wurde insgesamt 6 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,8 Sternen.

(5)
(1)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • Auch das Ende der 1. Staffel kann rundherum überzeugen.

    SaintGermain

  • Spannendes Finale der ersten Staffel. Das Ende ging mir aber zu schnell.

    Pasghetti

  • Fesselnde Abenteuer nicht nur für Kids ab 9 Jahren

    Bellis-Perennis

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Flüsterwald: Der Schattenmeister erwacht

    Der Schattenzwilling verbindet sich mit seinem menschlichen Doppelgänger und zerstört das 1. Siegel, das Lukas bewahren soll. Der dunkle Magier will den Flüsterwald zerstören. Lukas, Ella, Felicitas, Punchy und Rani müssen nun herausfinden, warum dieser so böse geworden ist. Dazu müssen sie den Chronisten finden. Scheinbar weiß nur Ranis Großmenuk, wo dieser zu finden ist. Rani bekommt dabei Unterstützung von einem weiblichen Menuk, den sie gerettet haben. Können die Freunde den Schattenmeister aufhalten? Und können sie dabei auch seine Identität klären?
    Das Cover ist toll gemacht und passt perfekt zum Buch und zur bisherigen Reihe. Wie auch die Illustrationen im Buch (am Kapitelanfang) stammt es von Timo Grubig. Sie sind kindgerecht und detailreich gezeichnet und passen perfekt zum jeweiligen Kapitel.
    Der Autor ist ja durch seine genialen Einfälle v.a. im Bereich der Fantasy für Erwachsene bekannt. Seine Reihe "Das Erbe der Macht" wurde ja zurecht mehrmals ausgezeichnet. Hier versucht er sich das Genre kindgerecht zu verpacken. Und das ist ihm gelungen. Klar ist es nicht so komplex wie seine Erwachsenen-Reihen, trotzdem wird dieses Buch nicht nur Kindern ab 9 Jahren viel Spaß bereiten.
    Zudem ist (in diesem Genre besonders wichtig) auch hier wieder einiges an Humor zu finden. Aber die Hauptsache ist natürlich die Spannung, die wieder von der ersten bis zur letzten Seite andauert. Extrem temporeich wird man mit einigen neuen Erkenntnissen konfrontiert.
    Die Handlung ist seit dem 1. Band sehr komplex aufgebaut, was man vom Autor gewohnt ist. Allerdings ist diese Komplexität sicher altersgerecht gestaltet.
    Die ganze Geschichte ist - wie auch das Ende (der Staffel) - stimmig und macht Lust auf die 2. Staffel, für die in diesem Teil bereits der Samen gelegt wird. Speziell im Epilog erfährt man dann schon ein wenig, worum es im nächsten Band gehen wird. Da bin ich jetzt schon gespannt.
    Fazit: Fantasy-Abenteuer für Kinder von 8 - 99 oder darüber hinaus. 5 von 5 Sternen
    Weiterlesen
  • Rezension zu Flüsterwald: Der Schattenmeister erwacht

    Andreas Suchanek – Flüsterwald – Der Schattenmeister erwacht
    ***Achtung Spoiler*** Band 4 einer Reihe, es ist ratsam erst die Vorgängerbände zu lesen
    Kurzbeschreibung:
    Endlich: Das große Staffelfinale der beliebten Abenteuerreihe mit Suchtfaktor ab 9 Jahren!
    Seit Lukas auf dem Dachboden ein Portal zum Flüsterwald entdeckt hat, ist nichts mehr, wie es vorher war. Gemeinsam mit seinen neuen Freunden – seiner Mitschülerin Ella, der Elfe Felicitas und dem wissbegierigen Menok Rani – hat er schon viele magische Abenteuer erlebt. Doch nun ist der dunkle Magier zurückgekehrt. Und er plant nichts Geringeres, als das Herz des Waldes und obendrein den gesamten Flüsterwald zu zerstören. Auf die vier Freunde wartet eine fast unmögliche Aufgabe!(„Quelle: Amazon.de“)
    Aufbau des Buches
    Das Buch ist in einen Prolog, 31 Kapitel und eine Epilog unterteilt und umfasst 272 Seiten als E-Book oder Gebundenes Buch.
    Gestaltung
    Das Cover passt zu seinen Vorgängern und ist in rot gehalten. Unsere Freunde sind alle zu sehen und versprechen wieder mal eine spannende Geschichte.
    Autor
    1982 in Landau in der Pfalz geboren, studierte Andreas Suchanek Informatik, doch sein Herz schlug schon immer für Bücher. Also begann er zu schreiben. Seine Bücher wurden unter anderem mit dem Deutschen Phantasik Preis und dem Lovelybooks Lesepreis ausgezeichnet. "Flüsterwald" ist sein erstes Buch für Kinder. („Quelle: Amazon.de“)
    Timo Grubing, geboren 1981, studierte Illustration an der FH Münster und lebt seit seinem Diplom 2007 wieder in seiner Geburtsstadt Bochum. Als freier Illustrator ist er in den verschiedensten Bereichen tätig: Er bebildert Kinder- und Jugendbücher, Spiele und Comics und eigentlich alles, was ihm unter den Stift gerät. Dabei trinkt er Kaffee.
    Inhalt
    Lukas, Ella, Rani, Felicitas und Punchy haben schon einige Abenteuer zusammen erlebt, doch jetzt wartet eine fast unlösbare Aufgabe auf Sie. Der Schattenmeister will das Herz des Waldes und den Flüsterwald zerstören.
    Fazit
    Ich finde die Reihe rund um den Flüsterwald einfach nur großartig. Das Staffelfinale versprach nochmal richtig spannend zu werden und so war es auch. Es war fesselnd und nervenzerreißend. Unsere Hauptcharaktere sind alle überzeugend, sie wachsen über sich hinaus und zusammen sind sie ein starkes Team. Freundschaft und Gemeinschaft sind ganz toll in die Geschichte eingearbeitet. Die unterschwellige Botschaft, dass man zusammen alles schaffen kann, kommt gut rüber und ist richtig toll für Jugendliche gemacht, aber auch Erwachsene kommen hier nicht zu kurz. Auch der Schattenmeister ist gut umgesetzt, von Hass und Rache fast aufgefressen, wirkt sein Handeln sehr authentisch. Wer mehr über das Herz des Waldes und die Schattenzwillinge erfahren möchte, sollte sich die Reihe rund um den Flüsterwald etwas genauer ansehen.
    Andreas Suchanek hat hier eine tolle Welt erschaffen, mit phantastischen Wesen, wie den Menoks, auch die dunklen Gestalten sind alle gut getroffen und die Illustrationen von Timo Grubing waren einfach unglaublich bildgewaltig. Rundum ist die Geschichte gelungen äußerlich, wie innerlich, großartiges Staffelfinale und schon mal ein kleiner Ausblick auf Band 5. Ich bin begeistert und freue mich schon sehr auf weitere tolle Abenteuer, mit Lukas, Ella, Rani, Felicitas und Punchy.
    Ich vergebe volle 5
    Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Verlag über netgalley.de zur Verfügung gestellt. Danke an dieser Stelle an den Ueberreuter Verlag.
    Weiterlesen

Rezensionen zum Hörbuch

  • Rezension zu Flüsterwald: Der Schattenmeister erwacht

    Der Schattenzwilling verbindet sich mit seinem menschlichen Doppelgänger und zerstört das 1. Siegel, das Lukas bewahren soll. Der dunkle Magier will den Flüsterwald zerstören. Lukas, Ella, Felicitas, Punchy und Rani müssen nun herausfinden, warum dieser so böse geworden ist. Dazu müssen sie den Chronisten finden. Scheinbar weiß nur Ranis Großmenuk, wo dieser zu finden ist. Rani bekommt dabei Unterstützung von einem weiblichen Menuk, den sie gerettet haben. Können die Freunde den Schattenmeister aufhalten? Und können sie dabei auch seine Identität klären?
    Das Cover ist toll gemacht und passt perfekt zum Buch und zur bisherigen Reihe.
    Der Sprecher des Hörbuchs ist einfach genial und passt hervorragend zur Geschichte, da jede Figur eine deutlich andere Stimme durch ihn erhält, was natürlich auch absolut kindgerecht ist. Allerdings könnte er für meinen Geschmack etwas langsamer sprechen.
    Der Autor ist ja durch seine genialen Einfälle v.a. im Bereich der Fantasy für Erwachsene bekannt. Seine Reihe "Das Erbe der Macht" wurde ja zurecht mehrmals ausgezeichnet. Hier versucht er sich das Genre kindgerecht zu verpacken. Und das ist ihm gelungen. Klar ist es nicht so komplex wie seine Erwachsenen-Reihen, trotzdem wird dieses Buch nicht nur Kindern ab 9 Jahren viel Spaß bereiten.
    Zudem ist (in diesem Genre besonders wichtig) auch hier wieder einiges an Humor zu finden. Aber die Hauptsache ist natürlich die Spannung, die wieder von der ersten bis zur letzten Seite andauert. Extrem temporeich wird man mit einigen neuen Erkenntnissen konfrontiert.
    Die Handlung ist seit dem 1. Band sehr komplex aufgebaut, was man vom Autor gewohnt ist. Allerdings ist diese Komplexität sicher altersgerecht gestaltet.
    Die ganze Geschichte ist - wie auch das Ende (der Staffel) - stimmig und macht Lust auf die 2. Staffel, für die in diesem Teil bereits der Samen gelegt wird. Speziell im Epilog erfährt man dann schon ein wenig, worum es im nächsten Band gehen wird. Da bin ich jetzt schon gespannt.
    Fazit: Fantasy-Abenteuer für Kinder von 8 - 99 oder darüber hinaus. 5 von 5 Sternen
    Weiterlesen

Ausgaben von Flüsterwald: Der Schattenmeister erwacht

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 272

E-Book

Seitenzahl: 206

Besitzer des Buches 7

Update:

Anzeige