Heimkehr nach Whale Island: Der Auftakt der großen Sehnsuchtsreihe

Buch von Miriam Covi

Anzeige

Zusammenfassung

Serieninfos zu Heimkehr nach Whale Island: Der Auftakt der großen Sehnsuchtsreihe

Heimkehr nach Whale Island: Der Auftakt der großen Sehnsuchtsreihe ist der 1. Band der Whale-Island Reihe. Sie umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2022. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Bewertungen

Heimkehr nach Whale Island: Der Auftakt der großen Sehnsuchtsreihe wurde insgesamt 4 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,5 Sternen.

(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Heimkehr nach Whale Island: Der Auftakt der großen Sehnsuchtsreihe

    Normalerweise arbeitet Greta Lorenz an der Rezeption eines angesehenen New Yorker Hotels. Doch nun soll sie völlig überraschend ihren Chef auf Geschäftsreise nach Kanada begleiten. Job ist Job – also macht sie es. Dabei weiß sie jedoch gar nicht, warum ausgerechnet sie mitkommen soll und was das Ziel dieser Reise ist. Noch weniger versteht sie, warum Duncan auf der Fähre nach Whale Island (ihrem Ziel) das Missverständnis, sie sei seine Ehefrau, nicht sofort aufklärt. Im Gegenteil, er bittet sie dieses Spiel mitzuspielen. Greta ist nicht begeistert, doch sie findet Gefallen an der Insel, der schönen Natur und seiner Bewohner. Trotzdem will sie langsam Antworten auf ihre Fragen haben und vor allem ihr Gefühlschaos in den Griff bekommen, denn ihr Chef ist manchmal so kalt wie ein Eisblock, aber ein anderes Mal scheint die Fassade zu bröckeln. Außerdem sieht er unverschämt gut aus, was Greta immer wieder Herzklopfen verursacht.
    Obwohl Miriam Covi schon viele Bücher geschrieben hat, ist dies mein erstes Buch von ihr. Ich habe mich sofort in das Cover und den Titel verliebt und fand den Klappentext total schön. Mit über 550 Seiten ist das Buch schon ein recht ordentlicher Schinken, aber ich habe jede Seite geliebt. Der Roman wird meistens aus Gretas Sicht geschildert. Es gibt aber auch ein paar Kapitel aus der Perspektive von Duncan. Covi ist es gelungen, mich total abzuholen und mit nach Whale Island zu nehmen. Die Insel ist übrigens rein fiktiv, aber die Gegend, in der die Autorin sie platziert hat, gibt es tatsächlich.
    Für mich hat bei diesem Roman alles gestimmt. Ich fand die Protagonisten total toll, aber auch die Nebenfiguren. Dort trifft man von Herzenswärme über einen alten Kauz einfach alles. Whale Island und die Lodge in der sie schlafen wird total schön beschrieben und man spürt die Einsamkeit, den Wind und den Nebel förmlich und wünscht sich, man könnte ebenfalls an der Küste sitzen und dort Wale beobachten. Covi ist genau das richtige Maß an Gegenwart und Vergangenheit, Problemen und Lösungen, Liebe und Eifersucht gelungen.
    Fazit: Ich habe mich in dem Roman total geborgen gefühlt. Whale Island und seine Bewohner haben ihren ganz besonderen Charme und ich bin ihm komplett erlegen. Wie gut, dass ich im Juli mit „Neuanfang auf Whale Island“ bald wieder zurückkehren kann.
    Weiterlesen

Ausgaben von Heimkehr nach Whale Island: Der Auftakt der großen Sehnsuchtsreihe

Taschenbuch

Seitenzahl: 560

Besitzer des Buches 6

Update:

Anzeige