Heaven Official's Blessing: Tian Guan Ci Fu 3

Buch von Mo Xiang Tong Xiu

Anzeige

Zusammenfassung

Serieninfos zu Heaven Official's Blessing: Tian Guan Ci Fu 3

Heaven Official's Blessing: Tian Guan Ci Fu 3 ist der 3. Band der Heaven Official's Blessing / Tiān Guān Cì Fú Reihe. Sie umfasst 4 Teile und startete im Jahr 2021. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Bewertungen

Heaven Official's Blessing: Tian Guan Ci Fu 3 wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Heaven Official's Blessing: Tian Guan Ci Fu 3

    Klappentext (Meine Übersetzung)
    SOMETHING TO FIGHT FOR, SOMEONE TO LIVE FOR
    Götter sollten sich niemals in die Affären von Sterblichen einmischen, aber Xie Lian ist nucht jemand, der die Regeln befolgt, wenn Leben auf dem Spiel stehen. Er spuckt dem Himmel und seinen Gesetzen ins Gesich und steigt wütend hinab um sein Land vir Dürre und Bürgerkrieg zu schützen. Doch erhält dieses Goldene Kind eine harsche Portion Realität ab, als es feststellt, wie wenig ein Individuum - selbst ein Gott - tun kann um eine zerbröckelnde Nation zu retten.
    Während die Menschen ihn ablehnen und betrügen, steht ein junger Soldat an Xie Lians Seite - ein Junge, dessen Gesicht in Bandagen eingehüllt ist und in dessen Herz ein feurige Loyalität lodert. Kann in dieser chaotischen Vergangenheit ein unerschütterlicher Bund aus den Achen unvorstellbarer Zerstörung entstehen?
    Eigene Beurteilung (Eigenzitat aus amazon.de)
    Am Ende des zweiten Bands hatte die Auseinandersetzung mit Xie Lians Cousin Qi Rong ihren vorläufigen Höhepunkt gefunden. Der dritte Band beginnt 800 Jahre vor diesen Ereignissen, als Xie Lian mit etwa 20 erstmals zu den Himmeln aufgestiegen ist. Seine beiden Helfer Feng Xin und Mu Qing versuchen ihn bei der Stange zu halten, denn der ehemalige Kronprinz des Reichs Xianle kann sich von den Verantwortlichkeiten seines früheren Lebens nicht lösen und als er von einer Dürrekatastrophe in der Provinz Yong'an hört, versucht er gegen alle Regeln - und die ständigen Warnungen seiner Helfer - zu helfen und verschlimmert die Situation zusehends.
    Dieser Rückblick nimmt einen großen Teil dieses Bands ein und zeigt sehr deutlich, wie komplex das Regieren eines Landes ist und dass ein Herrscher - in diesem Fall Xie Lians Vater - oft nur zwischen verschiedenen Übeln abwägen kann - eine sehr bittere Lektion für den jungen Gott.
    Das letzte Drittel des Buchs spielt dann wieder in der Zeit nach Xie Lians letztem Aufstieg und führt uns zunächst zu einem Laternenfest im Palast des Himmlischen Kaisers, wo Xie Lian (und alle anderen) eine sehr große Überraschung erleben und dann im Totenreich, wo bei einem Abenteuer um einen Geisterfötus eine neue erstaunliche Freundschaft begründet wird.
    Komplex, sprachlich und situativ amüsant und ein zügig und gut erzählt. Wie immer gibt es einen ausgiebigen Anhang mit den Charakteren und ihre (übersetzten) sprechenden Namen, den Orten, den Titeln, der Aussprache und einem Glossar. Und natürlich wieder die Illustrationen von ZeldaCW.
    Ich freue mich schon sehr auf Teil 4 und 5.
    Weiterlesen

Besitzer des Buches 1

Update:

Anzeige