Rückkehr nach Erdsee

Buch von Ursula K. Le Guin, Joachim Pente

Zusammenfassung

Serieninfos zu Rückkehr nach Erdsee

Rückkehr nach Erdsee ist der 6. Band der Erdsee Reihe. Diese umfasst 8 Teile und startete im Jahr 1968. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2021.

Bewertungen

Rückkehr nach Erdsee wurde insgesamt 4 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,6 Sternen.

(3)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Rückkehr nach Erdsee

    Mit diesem abschließenden Band hat die Autorin ein wundervolles Ende dieser Geschichte geschaffen, die sich, wie sie selbst sagt, nicht in die einzelnen Teile zersetzen lässt, sondern ein großes Ganzes ergibt.
    Ein Fremder erreicht Gonthafen um den ehemaligen Erzmagier aufzusuchen und um Rat zu bitten. In den Träumen wird er von den Toten aus dem Totenreich aufgesucht, vom dürren Land, das wir aus früheren Geschichten kennen und das durch eine Mauer vom Land der Lebenden getrennt ist. Wir wissen, dass sich schon seit längerem eine Veränderung anbahnt und um diese geht es hier, und wie die Spaltung wieder vereint werden kann.
    Recht viel mehr kann ich gar nicht verraten ohne zu Spoilern. Aber einige Gedanken möchte ich gerne loswerden, die mit den Themen zu tun haben, und die mir beim Lesen durch den Kopf gegangen sind:
    Das dürre Land wird ja schon früher erwähnt, schon im ersten Band, aber erst jetzt fiel mir die Ähnlichkeit zum dritten Band der Trilogie von Philip Pullman auf. Die unsterbliche Seele ist hier ja ebenfalls Thema und auch hier geraten die Verstorbenen in ein "totes Land", in dem nichts geschieht, alles düster ist und still steht. Vor allem die Erlösung und Freiheit der Seele durch das Loslassen spiegelt sich hier wider - und die damit erst verbundene Chance, sich wieder mit allem zu vereinen.
    Interessant war hier die Erwähnung einer Entscheidung, die zu "gut und böse" führt, was mich sofort an Adam und Eva mit ihrem sprichwörtlichen Apfel erinnert hat. Aber auch der Vergleich mit den Drachen als Tiere, bzw. überhaupt Tieren und was uns von ihnen unterscheidet war sehr spannend. Können wir wirklich gut und böse handeln, während die Tiere "einfach nur sind"? Oder handeln wir nicht auch einfach nur instinktiv und unbewusst aufgrund unserer Erfahrungen? Ein geschlagener Hund wird schließlich auch oft bissig ... oder ist es die Lüge, mit der wir uns die Krone aufgesetzt haben?
    Menschen und Drachen waren vor langer Zeit eins.
    Die Drachen entschieden sich schließlich für das Feuer und den Wind -> die Freiheit -> das Loslassen
    Die Menschen entschieden sich für Erde und Wasser -> die Bindung -> das Behalten
    Beides trägt etwas positives in sich und hat auch seine Schattenseiten, aber ich weiß, welche Erleichterung es sein kann, nicht alles besitzen zu wollen - und anderen ihre Freiheit zu lassen uns auch selbst Freiheit schenken kann.
    Das zentrale Thema hier ist tatsächlich der Tod, und damit die Wiedergeburt und vor allem: das Leben.
    Ebenso die alte Sehnsucht nach dem ewigen Leben und die Angst vor dem Tod.
    Doch wäre so ein ewiges Leben wirklich erstrebenswert? Die Aussage, dass wir, wenn wir diese Welt verlassen, all unsere unausgeschöpften Möglichkeiten und nicht getroffenen Entscheidungen weitergeben an die nächstgeborenen Seelen fand ich wunderschön!
    Mit viel Feingefühl habe ich hier schöne, gefühlvolle Momente erleben dürfen, ebenso wie beängstigende Erkenntnisse gehabt, die wieder zum Nachdenken anregen. Eine wundervolle Reihe die gerade durch ihre ruhige Art zum Innehalten inspiriert und aus der Hektik des Alltags entfliehen lässt.
    Ich bin einfach nur begeistert
    Weiterlesen

Ausgaben von Rückkehr nach Erdsee

Taschenbuch

Seitenzahl: 288

E-Book

Seitenzahl: 288

Hardcover

Seitenzahl: 256

Rückkehr nach Erdsee in anderen Sprachen

  • Deutsch: Rückkehr nach Erdsee (Details)
  • Englisch: Other Wind (Details)

Besitzer des Buches 28

  • Mitglied seit 5. Januar 2015
  • Mitglied seit 20. Januar 2024
  • Mitglied seit 1. Januar 2024
  • Mitglied seit 2. November 2021
  • Mitglied seit 2. Dezember 2014
  • Mitglied seit 16. November 2019
  • Mitglied seit 26. August 2018
  • Mitglied seit 15. April 2018
Update: