A Place to Grow

Buch von Lilly Lucas

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu A Place to Grow

From Enemies to Lovers In »A Place to Grow«, dem 2. New-Adult-Roman der Reihe »Cherry Hill« von Bestseller-Autorin Lilly Lucas, gerät Lilac McCarthy mit ihrem attraktiven Erzrivalen aneinander. Für Lilac McCarthy (24) ist Cherry Hill, die Obstfarm ihrer Familie, der schönste Platz auf Erden. Sie liebt ihren kleinen Farmladen, in dem sie Selbstgemachtes verkauft, und natürlich das jährliche Peach Festival, das sie als Vorsitzende des Veranstaltungskomitees hingebungsvoll organisiert. Doch dieses Jahr droht alles anders zu werden: Bo Radisson, der Erbe der größten Obstfarm vor Ort, ist nach seinem Auslandsstudium zurück in der Stadt. Bo hat Lilacs Leben schon einmal auf den Kopf gestellt. Nun verfolgt er große Änderungspläne für ihr geliebtes Peach Festival. Es dauert nicht lange, bis Bo und Lilac darüber kräftig aneinandergeraten, und Lilac feststellen muss, dass ihr Herz in Bos Nähe verräterisch schnell klopft … Mit der Obstfarm Cherry Hill im ländlichen Colorado hat Bestseller-Autorin Lilly Lucas (»Green Valley Love«-Reihe) wieder ein zauberhaftes Setting geschaffen, in dem man sich sofort zu Hause fühlt. In jedem Liebesroman der New-Adult-Reihe steht eine der McCarthy-Schwestern im Mittelpunkt. In Teil 1, »A Place to Love«, ist es die älteste Schwester June McCarthy.
Weiterlesen

Serieninfos zu A Place to Grow

A Place to Grow ist der 2. Band der Cherry Hill Reihe. Sie umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2022. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2023.

Bewertungen

A Place to Grow wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu A Place to Grow

    Lilac McCarthy ist mit ihren 24 Jahren noch nie wirklich aus Palisade, einem kleinen Ort in Colorado, herausgekommen, aber tatsächlich stört sie dieses kein bisschen. Sie liebt Cherry Hill, die Farm ihrer Familie, auf der sie einen Farmladen betreibt, und das Peach Festival, welches ihr Jahreshighlight darstellt. Als plötzlich Bo Radisson auftaucht, bringt er ihre Welt in Schräglage. Er übernimmt die Farm seiner Eltern und weiß seit seinem Auslandsaufenthalt alles besser und vor allem, dass das Peach Festival nicht mehr lukrativ ist und daher grundlegend saniert werden muss. Alleine deshalb bringt er Lilac bereits zum Kochen, aber auch die Geschehnisse zwischen den beiden vor etlichen Jahren sorgen dafür, dass Bo für Lilac ein rotes Tuch ist.
    Die Cherry Hill Reihe der deutschsprachigen Lilly Lucas besitzt bereits durch die ersten beiden Bände für mich ein absolutes Wohlfühlsetting. Ich liebe die Obstfarm, ihre Bewohner, Lucas tollen Schreibstil und auch die Geschichten der Schwestern. Dieses Mal steht Lilac McCarthy im Vordergrund. Eine starke junge Frau, die von Bo und ihrer gemeinsamen Vergangenheit eingeholt wird, vor allem aber von seinen neuen Plänen.
    Lucas versteht es einfach tolle Geschichten zu erzählen. Sie findet stets das richtige Maß an Umgebungsbeschreibungen, Problemen und Dramen, Familie und Freundschaft, Anziehung und Liebe. In „A place to grow“ stimmt einfach alles und ich warte jetzt schon sehnsüchtig auf die Fortsetzung „A Place to Belong“, welche im März 2023 erscheinen wird.
               
    Fazit: New Adult vom Feinsten. Cherry Hill ist einfach ein Traum und der zweite Band war wie ein „nach Hause kommen“. Ein Roman zum Mitfühlen, Schwärmen, Genießen und besser als jedes Schaumbad.
    Weiterlesen
Update:

Anzeige