Fahr mit! Auf der Baustelle

Buch von Lena Heger

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Fahr mit! Auf der Baustelle

Fahr mit! Hier können schon die Kleinen spielerisch auf der Baustelle mithelfen! Große Schiebe-Elemente auf jeder Seite machen dieses Mitmach-Buch zum idealen Geschenk für Kinder ab 18 Monaten zum Immer-wieder-Spielen. Auf jeder Doppelseite lassen sich Bagger, Betonmischer & Co. mit dem Finger ganz einfach hin- und herbewegen. So erleben Kinder den Hausbau Schritt für Schritt vom Rohbau bis zum Umzug. Ganz nebenbei wird dabei die Feinmotorik gefördert. Im Apfelweg wird ein neues Haus gebaut. Der Bagger gräbt eine tiefe Grube, der Betonmischer bringt den Beton für das Fundament. Und mit dem Kran wird alles auf den Rohbau gehoben, was Kranführerin Nelly und ihre Freunde zum Bauen brauchen.
Weiterlesen

Serieninfos zu Fahr mit! Auf der Baustelle

Fahr mit! Auf der Baustelle ist der 2. Band der Fahr mit! / Komm mit Reihe. Sie umfasst 4 Teile und startete im Jahr 2021. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Bewertungen

Fahr mit! Auf der Baustelle wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 5 Sternen.

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Fahr mit! Auf der Baustelle

    Interaktiver Baustellenspaß
    Bereits das Cover lädt zum Fahrzeugschieben ein - klasse! Und auch sonst weiß man durch die Gestaltung dessen bereits, welche Fahrzeuge einen erwarten werden.
    Das Buch hat ein tolles, großes Format für kleine Kinderhände. Das ist mir auch als erstes positiv aufgefallen - es war viel größer als ich gedacht hatte. So ist es für die kleinen Patschehändchen auch viel leichter möglich, die einzelnen Fahrzeuge herumzuschieben. Anders als bei vergleichbaren Büchern mit Schiebemöglichkeit, klappt das Schieben prima: nichts bleibt hängen oder verklemmt sich. Das hatten wir bei anderen Kinderbüchern schon öfter, dass etwas hängen blieb und klemmte und es sorgt bei jedem Vorlesen erneut für Frust auf der betreffenden Seite. Nicht so hier! Ich hoffe, dass das auch so bleibt, wenn das Buch in häufiger Benutzung war.
    Auch der Grund, warum die einzelnen Fahrzeuge bewegt werden sollen, ist gut erklärt und für die Kleinen einleuchtend. Schön finde ich, dass die meisten Fahrzeuge von Personen mit Namen in der Geschichte gelenkt werden und ganz im Sinne der Gleichberechtigung sind das sowohl Männer als auch Frauen.
    Durch die Bilder und Erklärungen ist es auch für mich als Mama, die sich von Hause aus nicht grade für Baustellen interessiert, gut möglich die Fahrzeuge meinem Sohn zu erklären und nahezubringen.
    Einziger Kritikpunkt ist beim Fahrzeug auf der zweiten Seite, das geschoben werden soll, dass es "das große Auto" heißt aber eigentlich ein Betonmischer ist.
    Weiterlesen
  • Rezension zu Fahr mit! Auf der Baustelle

    Im Esslinger Verlag ist eine neue Mitmach-Buch-Reihe für Kinder ab 18 Monaten erschienen. Die ersten beiden Bände spielen auf dem Bauernhof bzw. auf der Baustelle. Die Bücher haben sehr dicke, stabile Pappseiten, abgerundete Ecken und fünf Doppelseiten. Auf den linken Seiten findet sich jeweils ein kurzer Text und auf der rechten Seite eine Illustration mit einem kreisrunden Schiebe-Element, welches bereits durch Kinderhand in den vorgegebenen Wegen verschoben werden kann.
    Die Illustrationen stammen von Lena Heger und gefallen mir. Besonders die Fahrzeuge und Maschinen sind sehr anschaulich und interessant dargestellt.
    Bei „Auf der Baustelle“ können Kinder einen Löffelbagger, einen Betonmischer, einen Kranausleger, eine Planierraupe und einen Umzugswagen bewegen. Kinder werden im Text aufgefordert zu helfen, indem sie die vorstehenden Fahrzeuge bewegen. Da Kinder gerne helfen, sind sie natürlich sofort Feuer und Flamme. Nebenbei wird die Feinmotorik trainiert und die Kinder lernen etwas darüber, wie ein Haus gebaut wird.
    Fazit: Eine schöne Idee für ein Mitmach-Buch, das den Kindern Spaß macht und die Feinmotorik schult.
    Weiterlesen
Anzeige
Update: