Ich hätte da was für Sie: Meine besten Tipps, selbst erprobt

Buch von Vera Cordes

  • Kurzmeinung

    Tine13
    Geniale Tipps rund ums Wohlbefinden
  • Kurzmeinung

    kleine_hexe
    Interessantes und anregendes Buch, sehr empfehlenswert

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Ich hätte da was für Sie: Meine besten Tipps, selbst erprobt

Vera Cordes ist seit mehr als 20 Jahren das Gesicht des erfolgreichen Gesundheitsmagazins VISITE im NDR-Fernsehen. Sie weiß: Bevor bei Beschwerden und Erkrankungen sämtliche Register der modernen Medizin gezogen werden, gibt es fast immer weniger belastende Maßnahmen zur Selbstbehandlung – einfach durchzuführen, hoch effektiv und oft ungewöhnlich. So kann ein kleiner Trick mit dem Bauchnabel heftige Rückenschmerzen lindern. Im Buch gibt es dafür die genaue Anleitung. Ob Beschwerden aufgrund von Arthrose, Fersensporn, Schwindel oder trockenen Augen – Vera Cordes hat hier ihre selbsterprobten Top-Tipps aus Interviews mit Expertinnen und Experten zusammengestellt.   Ihr 'Best of' hilft aber auch beim Gesundbleiben. Warum Essen vom Vortag oft gesünder ist und weshalb wir geistig fitter bleiben, wenn wir im Alltag Fehler machen, das sind nur zwei von zahlreichen Anregungen, die bei jedem Herz und Hirn,  Laune und Lebensqualität verbessern können. Mit 'Ich hätte da was für Sie' reicht Vera Cordes ihre persönlichen Gesundheitstipps liebend gern an Sie weiter.
Weiterlesen

Bewertungen

Ich hätte da was für Sie: Meine besten Tipps, selbst erprobt wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 5 Sternen.

(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • Geniale Tipps rund ums Wohlbefinden

    Tine13

  • Interessantes und anregendes Buch, sehr empfehlenswert

    kleine_hexe

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Ich hätte da was für Sie: Meine besten Tipps, selbst erprobt

    Sehr sympathisch und persönlich:)
    Das Fachbuch “Ich hätte da was für Sie” von Autorin und Gesundheitsexpertin Vera Cordes aus dem Gräfe und Unzer Verlag, hat wirklich so einiges an überraschenden, hilfreichen und simplen Tricks rund um die Gesundheit zu bieten! Vera Cortes ist seit über 20 Jahren Moderatorin der Sendung “Visite” beim NDR. Leider kenne ich ihre Sendung bislang nicht, liegt wohl daran das ich hier im Süden Deutschlands wohne, aber ich bin froh nun ihr Buch in Händen zu halten! Von ein paar Ratschlägen hat man vielleicht am Rande schon mal gehört, doch die genauen Fakten und Anwendungen gleich wieder vergessen. In diesem Buch dagegen, werden die Ratschläge gesammelt, sind übersichtlich geordnet und detailliert verpackt. Dazu sind die Empfehlungen auch noch sehr amüsant und angenehm zu lesen, mit eigenen Erfahrungen und Anekdoten verknüpft, sowie erprobt. Also ich bin wirklich sehr angetan und begeistert:).
    Habe viele Ratschläge natürlich gleich getestet und für gut befunden! Die Augensauna und den Bauchnabel-Trick finde ich schon mal sensationell und auch Möhrchen sehe ich jetzt mit ganz anderen Augen:).
    Mein Fazit:
    Die Idee solch ein hilfreiches Sammelsurium anzulegen finde ich großartig! Besonders gelungen ist dabei die persönliche und freundliche Ansprache der Autorin, sowie ihre Mitteilsamkeit in puncto, eigener Erfahrungen und Erlebnisse. Das macht den großen Charme des Ratgebers aus, spornt an und ist einfach sehr sympathisch! Dieses hilfreiche Büchlein werde ich sicherlich noch des Öfteren zur Hand nehmen und weiterempfehlen:).
    Weiterlesen
  • Rezension zu Ich hätte da was für Sie: Meine besten Tipps, selbst erprobt

    Bitte mehr davon!
    Sehr interessantes Buch mit sehr nützlichen, praktischen und leicht umzusetzenden Tipps und Ratschlägen. Und es sind genau die Alltagsprobleme unserer Gesundheit die auch behandelt, beziehungsweise besprochen werden. Dabei betont die Autorin (nettes Foto auf der Titelseite, übrigens) immer wieder, dass ihr Buch keinesfalls den Arzt ersetzt. Manche Kur, z.B. die Drei-Tage-Haferkur bei Diabetes sollte nur in Absprache mit dem behandelnden Diabetologen ausgeführt werden.
    Das Buch ist in drei große Themenkreise eingeteilt: „bei körperlichen Beschwerden“, „…für Kopf und Seele“ und „…zum Vorbeugen und Wissen“. So kann man sich im Buch leicht zurechtfinden und im Falle man schnell ein bestimmtes Thema suchen will, schneller den benötigten Text finden.
    Im Plauderton und ohne mahnend gehobenen Finger erzählt Vera Codes manche Sachen wie aus dem Nähkästchen. Köstlich die Szene, in der sie ihrem Mann eine Behandlung immer wieder vorschlägt, doch erst als ein Arzt die gleiche Therapie nennt, stellt er sich auf den Treppenabsatz und absolviert die Übungen. Da hatte Frau Cordes Recht: "Fremde Fragen nach Rat, die Familie ist genervt" (Seite 56).
    Ein Manko hat das Buch leider doch! Es ist zu kurz. Aber vielleicht besteht die Aussicht auf ein Folgebuch???
    Weiterlesen

Besitzer des Buches 1

  • Mitglied seit 8. Juni 2020
Update:

Anzeige