Kleiner Laden, große Gefühle

Buch von Nicola May

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Kleiner Laden, große Gefühle

Eine unerwartete Erbschaft, eine außergewöhnliche junge Frau und ein kleiner Laden am Meer. Rosa ist eine Londoner Großstadtpflanze, ihr kleiner Dackel Hot ist ihre ganze Familie – und Josh natürlich, Best Friend und Teilzeit-Lover. Als Rosa überraschend einen Laden in dem kleinen Küstenort Cockleberry Bay erbt, macht sie sich kurz entschlossen auf den Weg ans Meer. Der Laden ist wunderschön, aber renovierungsbedürftig, und Josh hilft nur zu gern. Genauso gern wie Klempner Lucas oder der aufdringliche Seb vom Kiosk. Rosa wird schneller zum Dorfgespräch, als ihr lieb ist. Geredet wird viel, nur nicht über das größte Geheimnis überhaupt: Wer hat Rosa eigentlich zur Erbin gemacht und warum?
Weiterlesen

Serieninfos zu Kleiner Laden, große Gefühle

Kleiner Laden, große Gefühle ist der 1. Band der Neuanfang in Cockleberry Bay Reihe. Sie umfasst 4 Teile und startete im Jahr 2018. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2020.

Bewertungen

Kleiner Laden, große Gefühle wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • Ein toller Roman in dem immer etwas los ist

    Bookdragon

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Kleiner Laden, große Gefühle

    Rosa Larkin wird überraschend durch eine Erbschaft Besitzerin eines Ladens in Cockleberry Bay.Wäre er nur nicht so heruntergekommen.Rosa muss sich ganz schön ins Zeug legen um den Laden wieder auf Vordermann zu bringen.Da Rosa keine Familie hat und sie den Verstorbenen nicht kannte hat sie zudem noch ein Rätsel zu lösen.und dann ist da ja auch noch Luke der Klempner...
    Der Schreibstil ist sehr flüssig und locker geschrieben so dass ich recht zügig durch die Geschichte kam. Die Protagonisten sind sehr sympathisch und liebenswert dargestellt.Die Spannung steigert sich langsam und bleibt dann lange Zeit auf einem Level stehen.
    Fazit:Der Roman spielt sich um Weihnachten herum ab.Dazu der kleine Laden mit den Erkerfenstern,einfach himmlisch romantisch.Das war für mich Weihnachtsfeeling pur.Aber nur am Anfang und auf den ersten Kapiteln dann wird es zusehends spannender. Rosa die fast immer einen lockeren Spruch auf ihren Lippen hat,hat mir sehr gefallen.Außerdem sind Dorftratsch und Klatsch inbegriffen.Da waren dann einige Charaktere komplex angelegt.Cockleberry Bay ist halt nicht London. In diesem Städchen ist immer was los. So auch die Story:Mal chaotisch,mal romantisch,mal erotisch,mal dramatisch,mal witzig und frech so präsentierte sich mir dieses Buch. Es geht aber auch um ernstere Themen.Ob es dabei ein Happy End gibt werde ich nicht verraten. Das Buch ist ein Liebesroman und zugleich verbirgt sich ein Familiengeheimnis dahinter. Es ist eine gelungene Mischung die Spaß macht zu lesen.Dies ist der erste Band einer Reihe.
    Weiterlesen
Anzeige

Ausgaben von Kleiner Laden, große Gefühle

Taschenbuch

Seitenzahl: 350

E-Book

Seitenzahl: 350

Besitzer des Buches 2

Update: