Ein Traum von Schönheit

Buch von Laura Baldini

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Ein Traum von Schönheit

Dramatisch, farbenfroh und voller Eleganz: Das Leben der Schönheitslegende Estée Lauder New York, 1928: Die junge Esty darf im Schuppen ihres Onkels beim Mischen von Salben helfen. Sie experimentiert mit Düften und Ölen und kreiert ihre eigene Creme, die sie am Strand von Long Island an einem Klapptisch verkauft: Es wird ihr erster Erfolg. Esty nennt sich fortan Estée, zieht von Queens nach Manhattan und ergattert schließlich einen der begehrten Stände im Edelkaufhaus Saks. Mit originellen Ideen und unendlich viel Arbeit erobert das Mädchen aus Queens New York im Sturm. Aber der Erfolg hat einen hohen Preis. Er könnte sie die Liebe ihres Lebens kosten … Historischer Hintergrund: »Mit Parfüm ist es wie mit der Liebe. Ein bisschen ist nie genug.« ESTÉE LAUDER Estée Lauder war ein Marketing-Genie und ihrer Zeit voraus: Sie verteilte kostenlose Proben ihrer Produkte in Schönheitssalons, Hotellobbys oder in der U-Bahn. Doch ihre Ehe zerbrach an der vielen Arbeit. Nach einer Scheidung versöhnte das Paar sich jedoch wieder, heiratete 1942 ein zweites Mal, und Estée und ihr Mann starteten als Lebens- und Geschäftspartner durch. Das Time-Magazine kürte Estée Lauder zu den 20 größten Geschäftsgenies des 20. Jahrhunderts. Entdecken Sie den wunderschönen neuen Roman von Laura Baldini, deren SPIEGEL-Bestseller »Lehrerin einer neuen Zeit« die Leserinnen begeistert hat!
Weiterlesen

Serieninfos zu Ein Traum von Schönheit

Ein Traum von Schönheit ist der 4. Band der Bedeutende Frauen, die die Welt verändern Reihe. Sie umfasst 14 Teile und startete im Jahr 2021. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Bewertungen

Ein Traum von Schönheit wurde insgesamt 4 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,3 Sternen.

(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Ein Traum von Schönheit

    "Es ist ehrenwert, sich der Schönheit zu widmen." (Estée Lauder)
    1928 New York. Die junge Esther Mentzer unterstützt ihren Onkel John in der Apotheke bei der Herstellung von Salben und Medikamenten, obwohl sie insgeheim auf eine Karriere am Broadway hofft. Doch das Zusammenmischen von pflegenden und heilenden Cremes weckt ebenfalls ihr Interesse und stachelt sie schon bald an, eigene Kreationen zu entwickeln. Vor allem ihre „All Purpose Creme“, die sie in kleinen Marmeladengläsern an Hotels, kleine Friseur- und Schönheitssalons sowie im Nachbar- und Bekanntenkreis in Eigenregie verkauft, wird schon bald zum Geheimtipp. Doch bis sie weltweit Erfolge als Kosmetikgröße Estée Lauder verbuchen kann, ist es noch ein langer und steiniger Weg…
    Laura Baldini, hinter dessen Pseudonym sich Beate Maly verbirgt, hat mit „Der Traum von Schönheit“ einen unterhaltsamen, historischen Roman vorgelegt, der reale Begebenheiten und Fiktion wunderbar miteinander vermischt und Estée Lauder wieder lebendig werden lässt, die Schöpferin des weltbekannten Kosmetikkonzerns. Der fesselnde, farbenfrohe und gefühlvolle Erzählstil katapultiert den Leser ins vergangene Jahrhundert, wo er auf die Tochter jüdisch-ungarischer Auswanderer trifft und sich an ihre Fersen heftet. Schon die Anfänge in der Apotheke ihres Onkels lassen eine hartnäckige und fleißige Arbeiterin in Esther vermuten, denn sie gibt nicht auf, bis sie mit dem Ergebnis zufrieden ist, damit sie es ihren potentiellen Kunden anbieten kann. Ihr Innovationsgeist sowie das Verfolgen ihres Traums werden von Maly eindringlich und nachvollziehbar geschildert. Dass nicht immer alles sofort gut läuft, sondern nur harte Arbeit den Weg zu ihrem Erfolg pflastert, indem sie erst selbst Werbung für ihre Kosmetik betreibt, Proben verteilt und vor allem bezahlbare Produkte für alle Frauen auf den Markt bringt, ist glaubwürdig ins Bild gesetzt. Heutzutage ist Estée Lauder ein Konzern, der unter sich die teuersten Kosmetikfirmen vereint, was die meisten gar nicht wissen. Solch ein Unternehmen gelingt natürlich nur mit einem starken Partner an der Seite, den Esther in ihrem Ehemann Joseph Lauter gefunden hat. Während sie sich ganz dem Geschäft widmet, kümmert er sich um den gemeinsamen Sohn Leonard und den Rest. Allerdings zerbricht die Ehe 1939 (doch schon 1942 heiraten die beiden erneut), was zur damaligen Zeit ein Novum war und von vielen belächelt wurde. Baldini beschreibt den Zwiespalt ihrer Protagonistin sehr gekonnt und lebensnah, vor allem in Bezug auf die damalige Zeit. Neben einer sagenhaften beruflichen Erfolgsstory bildet sie auch das erst zerbrechliche, aber dann umso fester zementierte Glück der Kosmetikikone ab.
    Die Charaktere sind detailliert ausgeformt und sehr lebendig in Szene gesetzt. Mit ihren realistischen menschlichen Ecken und Kanten fangen sie den Leser schnell ein, der ihnen ab der ersten Seite nicht von der Seite weicht. Esther „Esty“ ist eine Frau mit einer Vision, die sie mit viel Fleiß, Hartnäckigkeit und Einfallsreichtum verfolgt, um an die Spitze zu gelangen. Unermüdlich und mit viel Gespür und Innovationsgeist gelingt es ihr, langsam, aber stetig ihre Ziele wahr werden zu lassen. Allerdings ist sie auch eine Frau, die sich zwischen Beruf und Karriere aufreibt und dabei ihr Glück erst einmal verliert. Joseph ist ein liebevoller und fürsorglicher Ehemann, der kein Problem damit hat, seiner Frau den Karrierevortritt zu lassen.
    Mit „Der Traum von Schönheit“ ist der Autorin ein großartiges Portrait der Kosmetiklegende gelungen, das aus einem wunderbaren Mix aus Realität und Fiktion besteht. Der interessiert Leser erfährt nicht nur etwas über die Gründung eines der weltweit größten Schönheitsimperien, sondern lernt auch eine außergewöhnliche Frau kennen, die ihrer Zeit weit voraus war. Absolute Leseempfehlung!!!
    Weiterlesen
Anzeige

Ausgaben von Ein Traum von Schönheit

Taschenbuch

Seitenzahl: 400

E-Book

Seitenzahl: 376

Besitzer des Buches 18

Update: