Star Trek: Picard 2. Der dunkle Schleier

Buch von James Swallow, Stephanie Pannen

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Star Trek: Picard 2. Der dunkle Schleier

Der Alpha-Quadrant steckt in einer Krise. Ein Terroranschlag auf die Schiffswerft des Mars hat in der Vereinten Föderation der Planeten zur Einstellung sämtlicher Hilfsmaßnahmen für die Millionen von Romulanern geführt, denen durch eine bevorstehende Supernova der sichere Untergang droht. Doch als die U.S.S. Titan in einen katastrophalen Zwischenfall an der Grenze zwischen dem Romulanischen Sternenimperium und der Föderation verwickelt wird, finden sich Captain William Riker, seine Familie und seine Besatzung plötzlich zwischen den schockierenden Geheimnissen einer mysteriösen außerirdischen Rasse und der tödlichen Agenda eines skrupellosen Tal-Shiar-Agenten wieder. Zu einer einer widerwilligen Allianz mit dem Kommandanten eines romulanischen Raumschiffs gezwungen, müssen Riker und die Besatzung der Titan die Wahrheit aufdecken, um einen verheerenden Angriff zu verhindern – doch ein falscher Zug könnte den gesamten Sektor in einen offenen Konflikt stürzen!
Weiterlesen

Serieninfos zu Star Trek: Picard 2. Der dunkle Schleier

Star Trek: Picard 2. Der dunkle Schleier ist der 2. Band der Star Trek: Picard Reihe. Diese umfasst 7 Teile und startete im Jahr 2020. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2024.

Bewertungen

Star Trek: Picard 2. Der dunkle Schleier wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Star Trek: Picard 2. Der dunkle Schleier

    Produktvorstellung bei Amazon
    Der Alpha-Quadrant steckt in einer Krise. Ein Terroranschlag auf die Schiffswerft des Mars hat in der Vereinten Föderation der Planeten zur Einstellung sämtlicher Hilfsmaßnahmen für die Millionen von Romulanern geführt, denen durch eine bevorstehende Supernova der sichere Untergang droht. Doch als die U.S.S. Titan in einen katastrophalen Zwischenfall an der Grenze zwischen dem Romulanischen Sternenimperium und der Föderation verwickelt wird, finden sich Captain William Riker, seine Familie und seine Besatzung plötzlich zwischen den schockierenden Geheimnissen einer mysteriösen außerirdischen Rasse und der tödlichen Agenda eines skrupellosen Tal-Shiar-Agenten wieder. Zu einer einer widerwilligen Allianz mit dem Kommandanten eines romulanischen Raumschiffs gezwungen, müssen Riker und die Besatzung der Titan die Wahrheit aufdecken, um einen verheerenden Angriff zu verhindern – doch ein falscher Zug könnte den gesamten Sektor in einen offenen Konflikt stürzen
    Eigene Beurteilung /Eigenzitat bei amazon.de
    Dies ist ein weiterer Band, der in der Zeit der Romulanischen Krise spielt, kurz nachdem nach dem Angriff der Synthetiker auf die Utopia Planetia-Werften auf dem Mars, die Evakuierungsangebote der Föderation ad absurdum geführt haben, wie einige Entscheidungsträger meinte. Ein Umstand, wegen dem Jean-Luc Picard sein Amt niedergelegt hat.
    Cpt. Riker auf der USS TITAN hingegen ist noch überaus aktiv. Mit seiner Frau Deanna Troi und ihrem etwa fünfjährigen Sohn Thaddeus an Bord, ist er weiter für StarFleet tätig.
    Diesmal soll die TITAN ihre Jazarischen Besatzungsmitglieder nach Hause bringen. Die Jazari sind eine sehr zurückhaltende Rasse, die in der Nähe der Neutralen Zone leben und deren Sprache noch nie jemand gehört hat und die aus nicht näher definierten Gründen in der Föderation noch niemals medizinische Hilfe angenommen oder einen Transporter benutzt haben. Ihr Volk ist nicht Mitglied der Föderation - und hat nun alle nicht auf dem Planeten weilenden Jazari einberufen.
    An dem Planeten angekommen, findet die Besatzung der TITAN ein gigantisches Raumschiff vor, mit dem die gesamten Jazari den Bereich der Föderation zu verlassen gedenken.
    Kurz nach der Ankunft gibt es eine katastrophale Fehlfunktion an einer Konstruktionsplattform und nur mit Hilfe eines über die Grenze eilenden Romulanischen Kampfschiffs kann die Situstion bereinigt werden. Doch nicht alle an Bord dieses Schiffs sind mit dem Vorgehen ihres Captains glücklich und ein politisches Ränkespiel beginnt an Bird des Romulanischen Schiffs, dass das Überleben dreier Mächte bedroht.
    Interessante Parabel auf unsere Zeit, was Fraktionendenken, Verschwörungstheorien und Spionage angeht. Und mit einem sehr überraschenden Gastauftritt.
    Weiterlesen

Ausgaben von Star Trek: Picard 2. Der dunkle Schleier

Taschenbuch

Seitenzahl: 400

E-Book

Seitenzahl: 410

Hardcover

Seitenzahl: 400

Besitzer des Buches 2

  • c46

    Mitglied seit 21. Oktober 2018
  • Mitglied seit 15. Januar 2016
Update: