Rattenkönig

Buch von Pascal Engman

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Rattenkönig

»Ein Buch, das man gelesen haben muss. Absolut fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!« Camilla Läckberg Stockholm: Eine junge Frau wird ermordet aufgefunden. Der Fall scheint schnell geklärt. Als es zu weiteren, scheinbar zusammenhangslosen Morden an jungen Frauen kommt, ahnt Vanessa Frank, dass dahinter mehr steckt, und beginnt zu ermitteln. Dabei führt sie eine Spur in die dunklen Abgründe des Frauenhasses. Feminismus ist längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen, doch im Netz kommt es zu immer stärkerem Frauenhass. Dort treffen sich Männer, die sich selbst »Incels« nennen und ihre frauenfeindlichen Phantasien in den dunkelsten Ecken des Internets ausleben, vereint durch das Verlangen, sich an allen Frauen zu rächen, die ihnen nie auch nur einen zweiten Blick geschenkt haben. In einem Stockholmer Vorort wird die Leiche einer jungen Frau entdeckt. Scheinbar das Opfer ihres eifersüchtigen Ex-Freundes, der sie in einem Wutanfall umgebracht hat. Kommissarin Vanessa Frank stürzt sich in die Ermittlungen denn Verbrechen an Frauen lassen die sonst harte Kommissarin nicht kalt. Bald beschleicht sie jedoch das Gefühl, dass ihr ein entscheidendes Puzzlestück fehlt ...
Weiterlesen

Serieninfos zu Rattenkönig

Rattenkönig ist der 2. Band der Vanessa Frank Reihe. Sie umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2018. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2020.

Bewertungen

Rattenkönig wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 3,8 Sternen.

(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • Action und Spannung - super Unterhaltung

    mapefue

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Rattenkönig

    Der Hass der zurückgewiesenen Männer
    Eine junge Frau wird tot in ihrer Stockholmer Wohnung gefunden. Für die Ermittlerin Vanessa Frank scheint schnell der Ex-Freund des Opfers als Täter festzustehen. Doch als sich eine Journalistin bei Vanessa meldet und dem mutmaßlichem Täter ein Alibi gibt, muss sie nach neuen Spuren suchen. Als eine weitere junge Frau ermordet wird, sieht sie erste Parallelen.
    Rattenkönig ist nach Feuerland der zweite Fall der sympathischen Ermittlerin Vanessa Frank, Unterstützung erhält sie auch diesmal von dem ehemaligen Elitesoldat Nicolas Paredes.
    Im Fokus steht bei diesem Thriller die "Incel"-Subkultur, deren Feindbild der Feminismus ist und die ihre erschreckenden, brutalen Ansichten sich im Netz immer weiter verbreiten.
    Durch den fesselnden Schreibstil konnte ich das Buch kaum aus der Hand legen, die relativ kurzen Kapitel und ihre zunehmend erschreckenden Überschriften, trugen auf jeden Fall auch zum Spannungsaufbau bei. Allerdings musste ich anfangs durch die zahlreichen Charaktere sehr aufmerksam lesen, auch hatte ich zeitweise das Gefühl, dass der Autor zuviel Handlung in seine Story gepackt hat.
    Der Täter ist relativ früh zu erahnen, doch die zur Tat führenden Hintergründe werden erschreckend dargestellt, so belibt die Story bis zum Schluss lesenswert.
    Weiterlesen

Ausgaben von Rattenkönig

Taschenbuch

Seitenzahl: 464

E-Book

Seitenzahl: 375

Besitzer des Buches 5

Update:

Anzeige