Wer hat Heidi getötet?

Buch von Marc Voltenauer

  • Kurzmeinung

    kleinschorschi
    Wer treibt in dem beschaulichen Bergdorf sein Unwesen? Spannend bis zum Schluss

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Wer hat Heidi getötet?

Lebensnah gezeichnete Charaktere mit psychologischer Tiefe treffen auf einen glänzend konstruierten Plot, der bis zum Schluss in Atem hält. Das beschauliche Alpendorf Gryon wird von einer Serie verstörender Ereignisse erschüttert. Ein Auftragskiller, der kurz zuvor einen Mord an einem Politiker begangen hat, zieht in ein Luxus-Chalet in der Nachbarschaft. Eine Kuh eines Dorfbauern wird regelrecht hingerichtet. Eine Frau aus der Region verschwindet. Und mittendrin Kommissar Andreas Auer, der versucht, die Fäden zu entwirren – und dabei riskiert, alles zu verlieren.
Weiterlesen

Serieninfos zu Wer hat Heidi getötet?

Wer hat Heidi getötet? ist der 2. Band der Chefinspektor Andreas Auer Reihe. Diese umfasst 5 Teile und startete im Jahr 2015. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2023.

Bewertungen

Wer hat Heidi getötet? wurde insgesamt 2 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,5 Sternen.

(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • Wer treibt in dem beschaulichen Bergdorf sein Unwesen? Spannend bis zum Schluss

    kleinschorschi

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Wer hat Heidi getötet?

    Kommissar Andreas Auer ist nach seinem letzten Fall immer noch suspendiert. Um sich etwas abzulenken, hilft er seinem Freund Antoine auf dem Bauernhof und findet gefallen an dieser Arbeit. Doch es ist die Ruhe vor dem Sturm, denn das beschauliche Bergdorf Gryon wird von einer Serie verstörender Ereignisse erschüttert. Plötzlich werden kurz hintereinander zwei Frauen aus der Region tot aufgefunden. Schnell steht fest, sie wurden ermordet und eine weitere wird wird vermisst. Ein Auftragskiller zieht in ein Luxus-Chalet in der Nachbarschaft. Allerdings hat er kurz vorher einen Mord an einem Politiker begangen. Und als das dann auch noch die Kuh eines Dorfbauern regelrecht hingerichtet wird und Antoine unter Mordverdacht gerät, versucht Kommissar Auer dessen Unschuld zu beweisen. Doch ehe er sich versieht, steckt er mittendrin und begibt sich selbst in große Gefahr….
    Fazit / Meinung:
    Das Buch hat 416 Seiten und ist in 139 Kapitel, plus Prolog und Epilog eingeteilt. Manche Kapitel haben zusätzlich einen Wochentag und ein Datum als Überschrift, hier spielen dann mehrere Kapital an einem Tag. Alle Kapitel sind von der Länge her genau richtig. Das Buch ist so spannend, dass man eigentlich keine Chance hat, es zur Seite zu legen.
    Mir hat es sehr gut gefallen. Der Schreibstil ist sehr flüssig, es lässt sich gut lesen und die Spannung hält bis zum Schluss an. Nebenbei lernt man auch die Gegend rund um das beschauliche Bergdorf kennen. Auch wenn ich den Vorgängerband nicht kenne, hatte ich keine Schwierigkeiten, ins Buch zu kommen und mich hier zurecht zu finden.
    Von mir gibt’s daher eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne!!
    Weiterlesen

Ausgaben von Wer hat Heidi getötet?

Taschenbuch

Seitenzahl: 416

Wer hat Heidi getötet? in anderen Sprachen

  • Deutsch: Wer hat Heidi getötet? (Details)
  • Französisch: Qui a tue Heidi ? (Details)

Besitzer des Buches 6

Update: