Krabbenchanson: Die Inselköchin ermittelt

Buch von Lili Andersen

  • Kurzmeinung

    Chattys Buecherblog
    Lokalkolorit und Gaumenschmaus, was kann unterhaltsamer sein!
  • Kurzmeinung

    Bookdragon
    Auf Pellworm gibt es nicht nur nette Leute...

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Krabbenchanson: Die Inselköchin ermittelt

Schön war es, auf der Welt zu sein… Zwischen Meeresrauschen und Möwengeschrei erholt sich Köchin Louise Dumas von einem gebrochenen Herzen. Seit sich die Französin bei ihrer Patentante auf Pellworm einquartiert hat, geht es ihr viel besser. Schon bald spricht sich herum, dass eine Sterneköchin auf der Nordseeinsel weilt – und Louise bekommt den Auftrag, für die Geburtstagsgäste eines gefeierten Schlagersängers zu kochen. Als am Ende des rauschenden Fests jedoch der Gastgeber tot aufgefunden wird, ahnt Louise, dass mehr als ein simples Unglück dahintersteckt. Während Kriminalkommissar Mommsen noch an einen Unfall glaubt, ist Inselköchin Louise bereits einem gefährlichen Mörder auf der Spur … Der erste Fall für die Inselköchin Louise Dumas
Weiterlesen

Serieninfos zu Krabbenchanson: Die Inselköchin ermittelt

Krabbenchanson: Die Inselköchin ermittelt ist der 1. Band der Louise Dumas / Die Inselköchin ermittelt Reihe. Sie umfasst 2 Teile und startete im Jahr 2021. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2022.

Bewertungen

Krabbenchanson: Die Inselköchin ermittelt wurde insgesamt 4 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4 Sternen.

(1)
(3)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Krabbenchanson: Die Inselköchin ermittelt

    Krabbenchanson ist der erste Band der unterhaltsamen Louise Dumas Reihe von Lili Andersen.
    Allgemeines:
    Deutsche Erstveröffentlichung: 13.04.2021 als Taschenbuch mit 432 Seiten
    ISBN: 978-3453425002 - Preis: 9,99 €
    und als ebook für 4,99 €
    Über das Buch lt. Verlag:
    Zwischen Meeresrauschen und Möwengeschrei erholt sich Köchin Louise Dumas von einem gebrochenen Herzen. Seit sich die Französin bei ihrer Patentante auf Pellworm einquartiert hat, geht es ihr viel besser. Schon bald spricht sich herum, dass eine Sterneköchin auf der Nordseeinsel weilt – und Louise bekommt den Auftrag, für die Geburtstagsgäste eines gefeierten Schlagersängers zu kochen. Als am Ende des rauschenden Fests jedoch der Gastgeber tot aufgefunden wird, ahnt Louise, dass mehr als ein simples Unglück dahintersteckt. Während Kriminalkommissar Mommsen noch an einen Unfall glaubt, ist Inselköchin Louise bereits einem gefährlichen Mörder auf der Spur …
    Mein Leseeindruck:
    Schon der Anblick des Covers lässt auf eine gewisse Leichtigkeit und Unterhaltung schließen.
    Dieser Eindruck wurde nach den ersten Zeilen bestätigt. Die Protagonisten wurden sehr bildhaft dargestellt, so dass ich mich schon in die französisch sprechende Louise einfühlen konnte. Schnell fasst sie jedoch Fuß und der Kriminalfall gewinnt an Spannung.
    Sehr interessant fand ich die Rezepthinweise, die sich zwischen die Krimihandlung gezogen haben. Am Ende werden die Rezepte nochmals mit Mengenangaben ausführlich beschrieben.
    Ich bin schon sehr gespannt, wie es mit Louise weitergeht und ob Sture nochmal eine Rolle bekommt.
    Fazit:
    Krabbenchanson ist ein leichter, unterhaltsamer Krimi vor dem Hintergrund des Insellebens auf Pellworm. Die Autorin zaubert in dem mehr als 430seitigen Reihenauftakt um die junge Französin Louise Dumas, einen gewissen Wohlfühlfaktor, der mit guter Unterhaltung und einer gewaltigen Portion Spannung gespickt ist. Aber auch der kulinarische Anteil des Buches kann sich sehen lassen. Ein Krimi mit Lokalkolorit und Gaumenschmaus.
    Meine Bewertung: ⭐⭐⭐⭐⭐
    Weiterlesen

Ausgaben von Krabbenchanson: Die Inselköchin ermittelt

E-Book

Seitenzahl: 433

Taschenbuch

Seitenzahl: 432

Besitzer des Buches 5

Update:

Anzeige