Weihnachten in Porthmellow

Buch von Phillipa Ashley

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Weihnachten in Porthmellow

Langsam wird es Winter in Cornwall. Doch nachdem der letzte Heiligabend mit der Enthüllung eines schrecklichen Familiengeheimnisses einherging, sind Scarlett und ihre Schwester Ellie alles andere als in festlicher Stimmung. Das Einzige, was sie sich zu Weihnachten wünschen, ist ein wenig Ruhe vor all den Problemen. Während Ellie sich von ihrem neuen Nachbarn Aaron trösten lässt, landet Scarlett auf ihrer Suche nach sich selbst in den Armen von Jude, der äußerst charmant ist und dafür sorgt, dass ihre Gefühle Kopf stehen. Doch schnell stellt sich heraus: Zwischen ihnen beiden wird es kompliziert. Als wäre das nicht genug der Aufregung, steht auch noch Porthmellows großes Wintersonnwend-¬Festival kurz bevor … Wird Weihnachten ein Fest der Liebe für die beiden Schwestern? Und wird ihre Familie wieder zusammenfinden? Eines ist sicher: Nirgendwo weihnachtet es schöner als in Porthmellow!
Weiterlesen

Serieninfos zu Weihnachten in Porthmellow

Weihnachten in Porthmellow ist der 2. Band der Die Welt in Porthmellow Reihe. Sie umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2018. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2020.

Bewertungen

Weihnachten in Porthmellow wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • Ein schöner Familienroman der um die Weihnachtszeit spielt

    Bookdragon

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Weihnachten in Porthmellow

    Ellie Latham , die abends am 1. Oktober einen kleinen Unfall hat , lernt dadurch Aaron Carman kennen . Er ist ins Nachbarhaus "Cove Cottage " eingezogen . Ellie selbst wohnt vorübergehend allein im "Seaholly Manor" dem Haus ihrer Eltern . Die zwei Häuser stehen außerhalb von Porthmellow . Ihre Schwester zieht ein paar Tage später bei ihr ein . Scarlett möchte einen Neuanfang wagen , also heißt es von der Stadt in das Dorf . Scarlett lernt Jude Penberth kennen den 'Wildbeuter' . Bahnen sich vielleicht gleich zwei Liebesgeschichten an ?
    Ich bin sehr gut in diese Geschichte hineingekommen . Das lag unter anderem auch am Schreib - und Erzählstil . Er ist bildhaft und leicht geschrieben .Ich bin recht zügig durch die einzelnen Kapitel gekommen . Die Handlung spielt in dem Städtchen Porthmellow . Die Bewohner des Örtchens sind äußerst sympathisch . Die Spannung steigert sich allmählich gerade auch wie es mit Ellie's Familienkrise weitergeht .
    Fazit : Ich muss gestehen , als ich das Cover sah musste ich das Buch unbedingt lesen und ich bin nicht enttäuscht worden . Das Dorf in Cornwell , die Menschen alles wird genau beschrieben . Einen Kritikpunkt habe ich allerdings : Zum Ende hin gibt es die eine oder ander Länge , es wurden auch einige Stellen immer mal wieder wiederholt . Am Anfang der jeweiligen Kapitel ist ein Bild von einem Tannenbaum . Das unterstreicht noch zusätzlich den Flair von Weihnachten . Es ist eine schöne Weihnachtsgeschichte für gemütliche Lesestunden .
    Weiterlesen

Besitzer des Buches 1

Update:

Anzeige