Denn zum Töten sind sie da

Buch von Andrew Holland

Zusammenfassung

Serieninfos zu Denn zum Töten sind sie da

Denn zum Töten sind sie da ist der 10. Band der Special Agent Howard Caspar Reihe. Diese umfasst 13 Teile und startete im Jahr 2016. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2023.

Bewertungen

Denn zum Töten sind sie da wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • EINFACH genial ,so müssen Thriller sein!

    Jasminh86

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Denn zum Töten sind sie da

    "DENN ZUM TÖTEN SIND SIE DA"
    ist ein Thriller von Andrew Holland,der es wieder einmal in sich hat.Der Autor hat es geschafft,mich durch seine grossartige Atmosphäre von der ersten bis zur letzten Seite in den Bann zu ziehen und mich in die Welt einer extrem gestörten und wahnsinnigen Psyche des Täters zu entführen.Die Psyche und der Charakter des Täters wurden wunderbar beschrieben,sodass ich einfach nur geschockt war.
    Auch in diesem Thriller hat Andrew Holland nicht an grausame Details gespart,die hier beschriebenen Ängste,Orte,die grausamen Taten und besonders die Charactere wirken während des Lesens sehr bildhaft.Es wird nichts schön geredet,dieser Thriller ist für schwache Nerven nicht geeignet.
    Wer die Bücher von Chris Carter mag wird die Howard-Caspar-Reihe ebenfalls lieben.Eine gut durchdachte Handlung,die fesselnd,nervenaufreibend und spannend ist,bis zum Schluss.Da das Ende mit einem Cliffhänger abgeschlossen wurde verspricht es eine Fortsetzung,auf die ich mich schon wahnsinnig freue.Der flüssige,lockere,extrem spannende und verständliche Schreibstil des Autors ist genau meins,er weiss wie er seine Leser an seine Bücher fesseln kann.
    In"DENN ZUM TÖTEN SIND SIE DA"hat er einen extrem grausamen,eiskalten und zutiefst gestörten Psychophaten erschaffen.
    Da die Perspektiven aus der Gegenwart und der Ich-Erzählung vom Psychophaten wechseln habe ich sehr detailierte Einblicke in dessen kaputte Seele gehabt.
    Kurze und knackige Kapitel ohne langweiligen Schnickschnack machen diesen Thriller zu einem extrem spannenden Lesegenuss.
    Howard Caspar ist mit seinem Team auf der Jagd nach einem Serienmörder,der drei unschuldige Frauen bestialisch ermordet hat.
    Man nennt ihn den "Doll-Killer",da er die Leichen wie Puppen herrichtet,um sie anschließend der Öffentlichkeit zu präsentieren.Rothaarig und jung müssen sie sein,die Brustimplantate aus Silikon entfernt er sorgfältig.Eine Trophäe,die ihn an den Akt der Gewalt erinnern soll? Welches Motiv steckt dahinter?
    Seine Puppen wirken lebensecht.
    Die Frauen, die er getötet hat, standen ihm Modell.
    Doch das genügt nicht.
    Danielle Peterson passt exakt in sein Beuteschema, dennoch besucht sie den Fetisch-Club, in dem der gewissenlose Serienkiller seinen Opfern auflauert. Wird sie ihre Entscheidung bereuen oder kann sie ihrem Peiniger entkommen?Howard Caspar folgt mit seinem Team den blutigen Spuren, doch dann taucht eine weitere Tote auf und der Killer kommt dem FBI-Agenten zu nah. Viel zu nah.
    Ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel beginnt ...🌟🌟🌟🌟🌟
    Weiterlesen

Ausgaben von Denn zum Töten sind sie da

E-Book

Seitenzahl: 288

Taschenbuch

Seitenzahl: 344

Besitzer des Buches 6

Update: