Jouniria: Die Legende der neun Leben

Buch von Alexander Eggerling

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Jouniria: Die Legende der neun Leben

Jouniria ist eine magische Welt, in der Katzen neun Leben haben und teils gar mit Zauberkräften ausgestattet sind. Sie genießen den Ruf Stellvertreter einer Göttin zu sein und bewachen deren Artefakte in einer heiligen Stadt. Doch die Katzen, die in Jouniria leben, sind trotz dessen uneins, und ihre zwei größten Reiche liegen in einem seit Generationen tobenden Bürgerkrieg miteinander. Zwischen die Fronten jener Reiche geraten die beiden Katzenbrüder Piel und Tanju, die eigentlich ein bequemes Leben bei den Menschen führen, bis ein sonderbares Ereignis sie nach Jouniria verschlägt. So kommt es, dass sich die zwei Brüder zunächst einem der Katzenreiche anschließen, Freunde finden und für ihre neue Heimat in den Kampf ziehen. Doch dauert es nicht sehr lange bis einem der beiden Zweifel kommen, ob er auf der richtigen Seite steht.
Weiterlesen

Über Alexander Eggerling

Alexander Wilhelm Eggerling, 1991 in Haan geboren, begann bereits während der Schulzeit hobbymäßig die ersten Kapitel seines Fantasy-Romans "Jouniria" zu schreiben. Mehr zu Alexander Eggerling

Bewertungen

Jouniria: Die Legende der neun Leben wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zu Jouniria: Die Legende der neun Leben

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Jouniria: Die Legende der neun Leben

Hardcover

Seitenzahl: 288

Update: