Mycroft and Sherlock: The Empty Birdcage

Buch von Kareem Abdul-Jabbar

Zusammenfassung

Serieninfos zu Mycroft and Sherlock: The Empty Birdcage

Mycroft and Sherlock: The Empty Birdcage ist der 3. Band der Mycroft and Sherlock Reihe. Diese umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2015. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2019.

Bewertungen

Mycroft and Sherlock: The Empty Birdcage wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Mycroft and Sherlock: The Empty Birdcage

    Klappentext (Meine Übersetzung)
    Es ist das Jahr 1873 und Mycroft Holmes findet sich einmal mehr im Dienst für die Krone. Eine entfernte Verwandte dKönigin Victorias wurde vom Feuer Vier Elf Mörder erschlagen, einem Serienmörder, der keine Spuren an seinen Opfern hinterläßt, nur eine mysteriöse Visitenkarte. Indessen hat Sherlock es bereits auf sich genommen, diesen Fall zu lösen, weil sein Interesse für den kriminellen Verstand sich langsam zu einer Besessenheit entwickelt.
    Mürrisch erlaubt Mycrift Sherlock zu ermitteln, als Ai Lin - die Frau, die er immer noch liebt - ihn um Hilfe bittet. Ihr Verlobter wurde entführt und der Einzige, der sein Schicksal kennen könnte, ist ein skrupelloser Waffenhändler.
    Während Sherloch auf der Jagd nach dem Feuer Vier Elf-Mörder durchs Kand streuft, entdecken erund Mycroft, dass die Gier anderer die Wurzeln der Übrl sind, die sie aufzuklären gedenken...
    Eigene Beurteilung (Eigenzitat aus Amazon)
    Dies ist nun der dritte und (vorläufig?) letzte Band dieser interessanten Reihe. Zu Beginn befinden sich Mycroft und Cyrus Douglas auf dem Kontinent, wo der Jamaikaner seinen Freund nach dessen heimlicher OP besucht. Mycroft verfolgt hier noch ein anderes politisches Ziel, als um ihn herum das Europäische Wirtschaftssystem beginnt zusammenzubrechen.
    Sherlock langweilt sich derweil an der Universität und als er von dem Feuer Vier Elf-Mörder hört, bricht er seine Studien ab und beginnt eigenmächtige Ermittlungen, die später inoffiziell durch die Krone genehmigt werden.
    Gleichzeitig muss sich Mycroft mit Hilfe von Cyrus um den in China wegen Landesverrat einsitzenden Verlobten Ai Lins kümmern - ein Abenteuer, das Cyrus immer mal wieder an der moralischen Integrität seines alten Freundes zweifeln lässt.
    Interessanter, vielschichtiger Krimi, bei dem vielleicht nicht alle Elemente der Aufklärung eines der Fälle überzeugen kann, aber insgesamt ein sehr zufriedenstellender Abschluss der Reihe.
    Weiterlesen

Ausgaben von Mycroft and Sherlock: The Empty Birdcage

Taschenbuch

Seitenzahl: 336

E-Book

Seitenzahl: 336

Besitzer des Buches 1

Update: