Viel los in Frühling, Sommer, Herbst und Winter!

Buch von Christine Kugler

Anzeige

Bewertungen

Viel los in Frühling, Sommer, Herbst und Winter! wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Viel los in Frühling, Sommer, Herbst und Winter!

    Dieses Papp-Wimmelbuch für Kinder ab 2 Jahren beschäftigt sich mit den verschiedenen Jahreszeiten und den Übergängen. Auf acht Doppelseiten ist jedes Mal das Grundstück der Familie Weber abgebildet. Angepasst werden die Natur, die Kleidung und die Aktivitäten der zahlreichen Personen, die stets zu Besuch sind. So wird gegrillt, es gibt einen Laternenumzug oder es wird auf dem gefrorenen See Eishockey gespielt. Es ist schön mit anzusehen, wie sich die Natur im Laufe eines Jahres verändert.
    Pro Doppelseite wird stets eine kleine, zur Jahreszeit passende Geschichte erzählt, die teilweise Suchaufgaben enthält. Ansonsten versteckt sich auf jeder Seite der Hund Sam, den die Kinder suchen sollen. Weitere Suchaufgaben muss man sich als Erwachsener selbst ausdenken. Das Buch gibt keine Vorlagen anhand von kleinen Bildauszügen oder Ähnlichem. Da es auf den Seiten jedoch tatsächlich vor Details wimmelt, ist es nicht schwer die Katze, den geschnitzten Kürbis oder die Störche zu suchen.
    Die Illustrationen von Christine Kugler sind Geschmackssache. Sie hat die Seiten prall gefüllt, was toll ist für ein Wimmelbuch, und sie spiegeln den Jahreszeitenwechsel toll wider. Jedoch sind ihre Zeichnungen nicht detailliert, sondern deuten eher an. Man kann zwar trotzdem Äpfel und Birnen unterscheiden, aber gerade bei kleinen Kindern, die ja noch nicht alles kennen, ist es schwierig zu sagen „such doch mal die Sonnenblumen“, wenn die Blumen lediglich einen braunen Kreis und drum herum einen gelben Kranz haben. Erwachsene wissen, was die Illustrationen skizzenmäßig angedeutet hat, aber für kleine Kinder finde ich das sehr schwierig. Da muss man sich als Erwachsener vorher genau überlegen, welche Details gut zu erkennen sind (z.B. der Traktor, die Zelte etc) und welche für kleine Kinder nicht eindeutig genug sind.
    Fazit: Die Naturthematik ist toll und wurde auch gut umgesetzt. Es ist klar erkennbar, wie sich die Natur verändert und wie sich die Menschen und ihre Aktivitäten entsprechend anpassen. Die Illustrationen sind (wie immer) Geschmackssache. Ich muss leider einen Stern abziehen, da nicht alles für Kinder leicht zu erkennen ist, da es nur skizzenmäßig angedeutet wird.
    Weiterlesen
Update:

Anzeige