Wenn kleine Kinder müde sind: Ab 12 Monaten

Buch von Katja Reider

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Wenn kleine Kinder müde sind: Ab 12 Monaten

Diese besonderen Gutenacht-Reime bietet ein wunderschönes Einschlafritual für die Kleinen und darf in keinem Kinderzimmer fehlen. Jedes Kind schläft anders: der eine schläft mit all seinen Kuscheltieren, der andere braucht nur sein Schnuffeltuch. Der eine schläft gern im Kinderwagen, der andere im Tragetuch. Und manche schlafen direkt beim Spielen, Lesen oder Essen ein. Die stimmungsvollen Bilder zeigen in einer großen Vielfalt die verschiedenen Situationen, in denen Kleinkinder schlafen – sowohl zu Hause als auch unterwegs - und bieten viele Gesprächsanlässe für Eltern und Kind. Wunderbare kurze Reime stimmen Kleinkinder aufs Zubettgehen ein und führen durch das Gutenacht-Buch. So fällt Einschlafen kinderleicht. - Unterstützt das Einschlafritual - Ganz nah an der kindlichen Erlebniswelt - Reime fördern die Sprachentwicklung ministeps – Vertrauen schenken. Das Leben entdecken. Babys und Kleinkinder wollen mit allen Sinnen die Welt entdecken. ministeps begleitet die Kleinen auf ihren ersten Schritten ins Leben. Die vielfältigen ministeps Bücher, Spiele und Spielsachen bieten für jedes Kind die optimalen Sinnesanreize. Sie fördern das Erkennen von Farben, Formen und Bildern, sie laden zum (Be-) Greifen ein und ermutigen zum Krabbeln und Sprechen. Alle ministeps Produkte sind von höchster Ravensburger Qualität. Und das spüren nicht nur die Kleinen. Auch die Großen haben die Sicherheit, den Kindern immer ideale Anreize zu bieten.
Weiterlesen

Bewertungen

Wenn kleine Kinder müde sind: Ab 12 Monaten wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Wenn kleine Kinder müde sind: Ab 12 Monaten

    Klappentext:
    Kurze Verse und stimmungsvolle Bilder erzählen davon, wie kleine Kinder einschlafen – ob allein oder zu zweit, mit Schmusetuch oder Kuscheltier, zu Hause oder unterwegs.
    Liebevolle Gutenachtreime für das abendliche Schlafritual.
    Meine Meinung:
    Das Buch hat eine wundervolle Aufmachung und wirkt sehr hochwertig. Schon das Cover ist sehr schön, vor allem mit den Glitzerelementen. Außerdem gibt es auch eine kleine Ausbuchtung, die mein Kleiner sofort entdeckt hat, die Finger durchgesteckt hat und durchgeschaut hat.
    Die Illustrationen sind auch sehr schön gestaltet. Auf jeder Seite findet man Kinder in verschiedenen Schlafpositionen oder an verschiedenen Schlafplätzen. Für unseren 1-jährigen Sohn gab es da viel zu sehen. Die Reime haben ihm persönlich jetzt nicht so zugesagt. Er mochte es lieber, wenn man ihm erklärt, was auf den verschiedenen Seiten zu sehen ist
    Alles in Einem ein wunderbares Buch, das das Einschlafritual ergänzt. Jedoch kann ich mir vorstellen, dass es für ältere Kinder schnell langweilig werden könnte, da eben nur Kinder abgebildet sind, die schlafen. Ich vergebe und hoffe, dass unser kleiner Mann sich daran noch lange erfreuen kann.
    Weiterlesen
Anzeige

Besitzer des Buches 1

Update: