Die Villa: Mila

Buch von Melia Manadis

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Die Villa: Mila

Als Mila eines Abends von ihrer Freundin überredet wird, eine BDSM-Show in einer mysteriösen Villa zu besuchen, ist ihre Neugier geweckt. In der Villa lernt sie Ralf kennen und aus einer leidenschaftlichen Affäre entwickelt sich eine feste Beziehung. Mit ihm entdeckt Mila ihre devote Seite und anfänglich genießt sie Ralfs Schläge im Schlafzimmer. Doch bald wird aus lustvollen Schlägen häusliche Gewalt. Dank ihrer Freundin Jessica, gelingt es Mila, ihrem Peiniger zu entkommen. Als sie Max kennenlernt sieht es zunächst so aus, als könne sie ihre traumatische Vergangenheit überwinden. Bis sie herausfindet, dass Max die Rolle des Masters in jener Villa hat, in der Mila damals Ralf begegnet ist. Ihr neues, mühsam aufgebautes Leben wird erneut auf den Kopf gestellt und sie ergreift die Flucht…
Weiterlesen

Serieninfos zu Die Villa: Mila

Die Villa: Mila ist der 2. Band der Die Villa Reihe. Sie umfasst 3 Teile und startete im Jahr 2018. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2020.

Bewertungen

Die Villa: Mila wurde bisher einmal bewertet.

(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • Ein toller zweiter Teil zu dieser Reihe

    Bookdragon

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Die Villa: Mila

    Mila die zum ersten Mal in die Villa kommt , lernt dort Ralf kennen . Am Anfang ihrer Beziehung ist er rücksichtsvoll ,aber immer mehr wird es zum Gegenteil . Er überwacht sie , er engt sie immer mehr ein . Zum Schluss schlägt er Mila brutal . Sie kommt bei ihrer Freundin Jessica unter , deren Freund in der Villa arbeitet .
    Ich bin sehr gut in diesen zweiten Teil hinein gekommen , er geht fast übergangslos weiter . Die Spannung zog sich über das ganze Buch hinweg . Einige Stellen sind dann doch ziemlich heftig , es wird auch recht dramatisch hinterher . Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Ich kam recht zügig durch das Buch . Es wird alles sehr genau beschrieben , es geht dabei sehr erotisch zu . Die Hauptcharaktere sind die gleichen ,nur dass Mila dazugekommen ist . Es ist ,als würde man alte Bekannte wieder treffen . Sie haben sich meiner Meinung nach sogar ein Stück weit weiterentwickelt .
    Fazit : Der Vorgänger von diesem Buch war ja schon gut , aber dieser zweite Teil toppt es nochmals . Gerade auch was die Spannung betrifft. Was mir besonders gefiel an diesem Buch , der Leser wird mit der Villa vertraut gemacht , es gibt einen richtigen Rundgang durch die Räume . Auch werden die "Spielzeuge" erklärt . Das Buch ist in sich abgeschlossen , aber er führt den Leser schon mal langsam an den dritten Teil heran . Das Cover sieht super aus ,das blau sticht dabei gleich ins Auge . Es passt zu dieser Story .
    Weiterlesen

Ausgaben von Die Villa: Mila

Taschenbuch

Seitenzahl: 192

E-Book

Seitenzahl: 192

Update:

Anzeige