Metro: Die Trilogie

Buch von Dmitry Glukhovsky, M. David Drevs

  • Kurzmeinung

    Imagine
    interessantes setting, mystisch, spannend. Der dritte Teil weist leider einige Längen auf.
  • Kurzmeinung

    Abroxas
    Bildstarkes Endzeit-Epos, in späteren Bänden bisweilen langatmig geraten

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Metro: Die Trilogie

Die Zukunft. Nach einem verheerenden Krieg liegen weite Teile der Welt in Schutt und Asche. Auch Moskau ist eine Geisterstadt. Die Überlebenden haben sich in die Tiefen des Metro-Netzes zurückgezogen und dort eine neue Zivilisation errichtet. Dies ist ihre Geschichte … Dieser Band enthält die drei Romane »Metro 2033«, »Metro 2034« und »Metro 2035« sowie zwei Bonusgeschichten, eine davon bislang unveröffentlicht.
Weiterlesen

Serieninfos zu Metro: Die Trilogie

Metro: Die Trilogie ist der 5. Band der Metro Reihe. Diese umfasst 5 Teile und startete im Jahr 2005. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2019.

Über Dmitry Glukhovsky

Dmitry Glukhovsky wurde am 1979 in Moskau geboren. Nach der Schule studierte er in Jerusalem Journalismus und internationale Beziehungen und begann später als Journalist unter anderem für die Deutsche Welle zu arbeiten. Mehr zu Dmitry Glukhovsky

Bewertungen

Metro: Die Trilogie wurde insgesamt 5 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,4 Sternen.

(3)
(2)
(0)
(0)
(0)

Meinungen

  • interessantes setting, mystisch, spannend. Der dritte Teil weist leider einige Längen auf.

    Imagine

  • Bildstarkes Endzeit-Epos, in späteren Bänden bisweilen langatmig geraten

    Abroxas

Rezensionen zu Metro: Die Trilogie

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Metro: Die Trilogie

Hardcover

Seitenzahl: 1.616

E-Book

Seitenzahl: 1.618

Besitzer des Buches 12

Update: