Wahl der besten Bücher im BücherTreff

Fake News von Gestern

Buch von Ralf Grabuschnig

Bewertungen

Fake News von Gestern wurde bisher einmal bewertet.

(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Fake News von Gestern

    Spätestens seit dem Amtsantritt Donald Trumps, dem Aufkommen von Pegida, AfD und Konsorten und der Diskussion um den Brexit ist der Begriff Fake News etwas, was im öffentlichen Diskurs eine wichtige Rolle spielt. Doch was ist genau unter Fake News zu verstehen und wer definiert, was dazu zählt und was hingegen der Wahrheit entspricht? Entscheidet dies der gesunde Menschenverstand, der aktuelle Stand der Wissenschaft, diejenigen die über Macht und Einfluss verfügen oder vielleicht sogar diejenigen, die am lautesten brüllen und schreien?
    Der Autor Ralf Gabuschnig nimmt die Leser_innen mit in die Welt der Fake News und Verschwörungstheorien und erzählt chronologisch über acht mehr oder weniger bekannte Theorien. Ob nun die These, dass die Merowinger direkt von Jesus abstammen würden, das die Erde eine Scheibe sei, das die Juden an allen schuld seien oder dass es das frühe Mittelalter nicht gegeben hätte. Diese jeweiligen Theorien werden erzählt und kritisch beleuchtet.
    Das Ebook und das Hörbuch sind leider recht kurz gehalten, so dass Literaturverweise und Nachweise von Thesen leider zu kurz kommen und den Leser_innen und Hörer_innen nur bleibt, den Sichtweisen des Autors zuzuhören, was aber natürlich nicht heißt, dass mensch nicht die Möglichkeit hätte, sich selbst auf weitere Recherchen zu machen.
    Weiterlesen

Ausgaben von Fake News von Gestern

Update: