Friedhof der Krustentiere

Buch von Krischan Koch

  • Kurzmeinung

    Hypocritia
    trotz einiger witziger Details sehr unspannend, weil vorhersehbar und platt

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Friedhof der Krustentiere

Heringshappen & Horrornächte: Die Angst geht um in Fredenbüll! Ein Herbststurm fegt durch Fredenbüll und weht nichts Gutes in den nordfriesischen Küstenort: Schimmelreiter Hauke Schröder findet Tante Telse tot im Ford Mustang, eine Einbruchserie verunsichert die Dorfbewohner, und auf der gegenüber liegenden Hallig Westeroog gehen unheimliche Dinge vor sich. Dort versetzt eine gruselige Gestalt die wenigen Gäste des Hallig-Hotels, in dem Polizistentochter Tadje gerade ihr Praktikum absolviert, in Angst und Schrecken. Als aus der Hotelküche das größte Messer verschwindet und die Telefonverbindung abreißt, wird die Lage mehr als brenzlig. Dorfpolizist Thies Detlefsen und ganz Fredenbüll durchleben eine wahre Horrornacht.
Weiterlesen

Serieninfos zu Friedhof der Krustentiere

Friedhof der Krustentiere ist der 8. Band der Thies Detlefsen und Nicole Stappenbek Reihe. Diese umfasst 12 Teile und startete im Jahr 2013. Der letzte bzw. neueste Teil der Serie stammt aus dem Jahr 2024.

Über Krischan Koch

Der deutsche Schriftsteller und Journalist Krischan Koch fand sein kulturelles Zuhause in Bühne, Film und Literatur. Er wurde 1953 in Hamburg geboren, wurde im Kabarett tätig und fertigte Kurzfilme an. Mehr zu Krischan Koch

Bewertungen

Friedhof der Krustentiere wurde insgesamt 15 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 3,7 Sternen.

(2)
(10)
(1)
(2)
(0)

Meinungen

  • trotz einiger witziger Details sehr unspannend, weil vorhersehbar und platt

    Hypocritia

Rezensionen zu Friedhof der Krustentiere

Leider sind noch keine Rezensionen vorhanden. Schreibe gerne die erste Rezension!

Ausgaben von Friedhof der Krustentiere

Taschenbuch

Seitenzahl: 304

E-Book

Seitenzahl: 239

Besitzer des Buches 28

Update: