Dr.Schiwago

Buch von Boris Pasternak

Anzeige

Zusammenfassung

Inhaltsangabe zu Dr.Schiwago

Im russischen Zarenreich aufgewachsen, erlebt der Moskauer Arzt Shiwago den Ausbruch der Revolution. Alle Hoffnungen auf eine glänzende Karriere werden mit der neuen Ordnung zerstört, und Shiwago beschließt, mit seiner Familie auf ein Landgut reicher Verwandter zu ziehen. Die Familienidylle gerät ins Wanken, als Shiwago Lara wieder trifft, die er in einem Lazarett kennenlernte … Sein halbes Leben lang arbeitete Boris Pasternak an diesem Roman, der in der Sowjetunion nicht publiziert werden durfte. In der Verfilmung mit Omar Sharif wurde er zum Klassiker. Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK.
Weiterlesen

Bewertungen

Dr.Schiwago wurde insgesamt 23 mal bewertet. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei 4,2 Sternen.

(9)
(12)
(1)
(1)
(0)

Rezensionen zum Buch

  • Rezension zu Dr.Schiwago

    ""Doktor Shiwago" beginnt im Jahr 1903 und endet 1929 mit dem Tod des
    Arztes und Dichters Juri Shiwago, der in einer überfüllten Moskauer
    Straßenbahn einem Herzschlag erliegt. Ein Epilog führt in den Zweiten
    Weltkrieg bis ins Jahr 1943. Davor eine Zeit mit Krieg, Februar- und
    Oktoberrevolution, Bürgerkrieg, Hungersnot. Im Mittelpunkt des opulent erzählten Romans steht die tragische Liebesgeschichte zwischen Shiwago und der Lehrerin Lara. Wie in allen großen Liebesromanen der
    Weltliteratur gerät auch Shiwagos Liebe in Konflikt mit den gesellschaftlichen Mächten seiner Zeit. Trotz aller ideologischen Zwänge gelingt es Shiwago zwar, seine innere Freiheit zu bewahren. Letztlich aber scheitert er an den Irrungen seiner Epoche und am Leben im totalitären Staat." (amazon)
    Das Buch ist zu komplex, um den Inhalt in ein paar kurze Sätze zu fassen - auch der oben angegebene "Klappentext" von Amazon beschreibt nicht einmal ansatzweise, wie die Geschichte verläuft.
    Viele werden - wie ich - bei dem Titel den Film mit Omar Sharif im Hinterkopf haben. Das Buch ist jedoch komplett anders als der Film. Selbstverständlich ist die Liebesgeschichte zwischen Schiwago und Lara ein wichtiger Bestandteil des Romans, doch eigentlich geht es um "das Große und Ganze", sprich die politische und gesellschaftliche Entwicklung in Russland. Die Liebe zwischen Schiwago und Lara wird eher auf intellektueller Ebene dargestellt: er liebt seine Ehefrau, weil er mit ihr aufgewachsen ist. Es macht eher den Anschein einer geschwisterlichen denn einer ehelichen Liebe. Lara wiederum ist ihm vom Charakter ähnlich, sie ist politisch interessiert - und das führt zwischen ihnen zu einer Verbundenheit und Liebe.
    "Doktor Schiwago" hat mir Appetit auf mehr gemacht - ich habe schon den nächsten russischen Klassiker im Auge. Trotzdem bekommt das Buch von mir nur 3,5 Sterne: ich bin während des gesamten Buches nicht mit den Figuren warm geworden und auch, wenn Pasternak für sein Werk einen Nobelpreis erhalten sollte: ich finde einige Dinge zu schnell und oberflächlich abgearbeitet (so wurde z.B. die Hungersnot in Moskau mit einem Nebensatz erwähnt -- mir persönlich hätte es vielleicht die Figuren näher gebracht, wenn ihre Gefühlswelt, ihre Angst und ihr Verhalten zu der Zeit noch intensiver beschrieben worden wäre).
    Ansonsten konnte man das Buch gut lesen, wenn man erstmal mit den Namen vertraut war - Gott sei Dank stand am Anfang eine Namensliste, sonst hätte ich sehr schnell den Überblick verloren.
    Nichtsdestotrotz: für Russland-Fans empfehlenswert!
    Weiterlesen
Anzeige

Ausgaben von Dr.Schiwago

Taschenbuch

Seitenzahl: 704

Gebundene Ausgabe

Seitenzahl: 704

E-Book

Seitenzahl: 700

Dr.Schiwago in anderen Sprachen

Ähnliche Bücher wie Dr.Schiwago

Besitzer des Buches 79

Update: